9 Atemtechniken um einfach zu entspannen können

Warum ist Atmen so Lebenswichtig? Wenn Sie einatmen, nehmen die Blutzellen Sauerstoff auf und geben Kohlendioxid ab. Kohlendioxid ist ein Abfallprodukt, das durch Ihren Körper zurückgeführt und ausgeatmet wird.

Falsches Atmen kann den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid durcheinander bringen und Sie anfälliger für Angstzustände, Panikattacken, Müdigkeit und andere körperliche und emotionale Probleme machen. Wenn Sie sich das nächste Mal ängstlich fühlen, versuchen Sie eine der verschiedenen Atemübungen gegen Angstzustände.

Podcast

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDsxMCBBdGVtdGVjaG5pa2VuIHVtIGVpbmZhY2ggenUgZW50c3Bhbm5lbiBrJm91bWw7bm5lbiAoIEludHVpdGlvbi5jaCApJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9TNUp5YmdEVElMcz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Angstzustände wegen flacher Atmung?

Wenn Sie sich das nächste Mal ängstlich fühlen, kann es daran liegen, dass Ihre Atmung nicht richtig ist. Viele Menschen, die auch Yoga praktizieren, haben mit Angstzuständen zu kämpfen, und sind sich nicht sicher, was die Ursache dafür ist.

Burnout Buck Markus Köberle

Es mag kontraintuitiv erscheinen, flach zu atmen, wenn Sie sich ängstlich fühlen, aber das Problem ist, dass Sie mit einer flachen Atmung nur noch mehr Stress erzeugen.

Wenn Sie tief atmen, beruhigen Sie sich selbst, was gut ist, wenn Sie sich gestresst fühlen.

Warum trägt flaches Atmen zu Angstzuständen bei und wie Sie richtig atmen können.

Tiefes Atmen hilft Ihnen, sich zu beruhigen

Wenn Sie tief atmen, füllt sich Ihr Körper mit Sauerstoff, und das hilft, Spannungen im ganzen Körper zu lösen.

Wenn Sie sich jemals ein Yoga-Video angesehen haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass der Lehrer bei den meisten Bewegung ausatmet.

Das liegt daran, dass tiefes Atmen der beste Weg ist, um die Muskeln zu entspannen, und es ist auch der effektivste Weg, um einzuschlafen.

Brustatmung vs. Bauchatmung

Was ist der Unterschied zwischen Brustatmung und Bauchatmung?

Die Brust besteht aus den Lungen, dem Zwerchfell, dem Herzen und dem Brustkorb. Die Lunge ist für die Aufnahme von Sauerstoff und den Ausstoß von Kohlendioxid verantwortlich.

Das Zwerchfell ist der Muskel, der Ihre Lunge auf und ab bewegt. Dieser Muskel befindet sich direkt unterhalb des Brustkorbs und direkt unter dem Herzen.

Das Herz pumpt das Blut durch den Körper.

Die Rippen schützen Ihre inneren Organe und sorgen für die Struktur Ihres Körpers.

Brustkorbatmung

Wie fühlt sich die Brustatmung an?

Die Muskeln Ihrer Brust und Ihres oberen Rückens werden zum Atmen eingesetzt. Bei der Brustkorbatmung atmen Sie mit dem Brustkorb ein und aus.

Bauchatmung

Wie fühlt sich die Bauchatmung an?

Die Muskeln Ihres Bauches und Ihres unteren Rückens werden zum Atmen eingesetzt. Bei der Bauchatmung atmen Sie mit dem Bauch ein und aus.

Wie Sie Atemübungen in Ihren Tag einbauen können

Sie können sie überall machen und benötigen keine Ausrüstung. Es gibt viele verschiedene Arten von Atemübungen, so dass Sie eine finden können, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Sie müssen nicht viel Zeit mit Atemübungen verbringen. Es gibt viele verschiedene Arten von Atemübungen, so dass Sie eine finden können, die zu Ihren Bedürfnissen passt.

Beginnen Sie mit nur 5 Minuten pro Tag und steigern Sie die Zeit, wenn die Übung einfacher und angenehmer wird.

Wenn Ihnen 5 Minuten zu lang erscheinen, beginnen Sie mit 2 Minuten.

Üben Sie mehrere Male am Tag. Planen Sie feste Zeiten ein oder üben Sie bewusstes Atmen, wenn Sie das Bedürfnis danach verspüren.

10 Atemtechniken zum Stressabbau

Bevor Sie mit den Atemtechniken beginnen, lassen Sie sich von einem Arzt oder Atem Therapeuten beraten.

Atmen mit der Lippenbremse

Die Lippenbremsung ist ein wichtiger Teil der Yogapraxis, aber die meisten Menschen wissen nicht, wie man sie ausführt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtBVEVNJlV1bWw7QlVORyBMSVBQRU5CUkVNU0UgLSBXaWNodGlnZSBUZWNobmlrIGJlaSBDT1BELCBBc3RobWEgJmFtcDthbXA7IEx1ZnRub3QgLSAgTGlwcGVuYnJlbXNlIHNvZm9ydCBsZXJuZW4mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0VCRFZJcHZPTGpVP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Wie man die Atemübung mit zusammengepressten Lippen ausführt

Sie sollten aufrecht und mit gerader Wirbelsäule sitzen. Sie können sich dazu auf eine Couch oder einen Stuhl setzen oder sogar stehen.

Wenn Sie beginnen zu atmen, sollten Sie spüren, wie sich Ihr Brustkorb ausdehnt. Das ist normal. Sie können auch spüren, wie sich Ihr Magen hebt. Das ist ganz natürlich, aber Sie wollen Ihren Brustkorb und Ihren Magen nicht mit Ihrer Atmung anheben.

Jetzt, da Sie Ihren Körper in Position gebracht haben, konzentrieren Sie sich auf Ihre Lippen. Sie werden feststellen, dass sie schon ein wenig natürlich geschürzt sind.

Schliessen Sie den Mund nicht vollständig. Schliessen Sie den Mund soweit, dass Sie vor allem beim ausatmen einen Luftwiederstand spüren.

Halten Sie diese Position mehrere Atemzüge lang und kehren Sie nach einigen Atemzügen langsam zu Ihrer normalen Atmung zurück.

Wenn Sie diese Übung beendet haben, sollten Sie sich entspannt und bereit für alles fühlen, was der Rest des Tages für Sie bereithält.

Atemfokus-Technik

Viele Menschen sagen, dass die Zwerchfellatmung der effektivste Weg ist, um Körper und Geist zu entspannen, und sie ist sicherlich ein großartiges Mittel, um sich zu beruhigen, wenn Sie gestresst sind. Aber es gibt auch Alternativen.

Hier ist eine einfache Atemtechnik, die Sie jederzeit anwenden können, wenn Sie sich beruhigen müssen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtNZWRpdGF0aW9uIGxlcm5lbjogZ2VmJnV1bWw7aHJ0ZSBBY2h0c2Fta2VpdHNtZWRpdGF0aW9uIG1pdCBGb2t1cyBhdWYgRGVpbmVuIEF0ZW0mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL25Lb2pob21YX2tnP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Atmen Sie durch die Nase ein und atmen Sie durch den Mund aus.

Halten Sie dabei Ihren Bauch entspannt und stellen Sie sich vor, dass die Luft durch den Scheitel ein- und durch die Füße wieder ausströmt.

Je mehr Sie dies üben, desto mehr werden Sie lernen, wie Sie Ihren Atem nutzen können, um Ihren Körper und Ihren Geist zu entspannen.

Der Löwenatem

Der Löwenatem kann ein großartiges Hilfsmittel sein, um sich zu entspannen und entspannter zu fühlen. Wenn Sie noch nie von dieser Technik gehört haben, ist sie der Kobra-Haltung sehr ähnlich, die Sie vielleicht schon kennen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDsxNyAtIFdpZSBlaW4gTCZvdW1sO3dlIC8vIFlvZ2EgQWR2ZW50c2thbGVuZGVyJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9YbHBfZ0ZTT25Uaz9zdGFydD02MyZhbXA7ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Sie ist sehr leicht zu erlernen. Hier sind einige gute Tipps, die Ihnen beim Üben dieser Technik helfen.

  • Legen Sie sich auf den Rücken.
  • Atmen Sie langsam und tief durch Ihre Nase ein.
  • Halten Sie den Atem zwei Sekunden lang an und lassen Sie die Ausatmung langsam wieder los.
  • Wiederholen Sie diesen Zyklus dreimal.
  • Wenn Sie fertig sind, rollen Sie sich auf die linke Seite.
  • Atmen Sie langsam und tief durch Ihre Nase ein.
  • Halten Sie den Atem fünf Sekunden lang an und atmen Sie langsam wieder aus.
  • Wiederholen Sie diesen Zyklus dreimal.
  • Wenn Sie fertig sind, rollen Sie sich auf Ihre rechte Seite.
  • Atmen Sie langsam und tief durch Ihre Nase ein.
  • Halten Sie den Atem fünf Sekunden lang an und atmen Sie langsam wieder aus.
  • Wiederholen Sie diesen Zyklus dreimal.

Nasen Wechsel Atmung

Der menschliche Körper hat zwei Nasenlöcher, und jedes dieser Nasenlöcher verfügt über einen eigenen Satz von Muskeln.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb2dhIFdlY2hzZWxhdG11bmcgZnXMiHIgQW5mYcyIbmdlciB8IEdlZ2VuIFN0cmVzcyAmYW1wO2FtcDsgS29wZnNjaG1lcnplbiZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvUmlaSnlqQm4wUWM/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Das rechte Nasenloch wird zum Riechen und das linke Nasenloch zum Einatmen verwendet. Das Gleiche gilt für das linke Nasenloch und das rechte Nasenloch.

Es ist sehr wichtig, zu wissen, wann und wie man atmet, um eine optimale Gesundheit zu erhalten. Man schätzt, dass 90 % der Luft, die durch Ihre Lunge strömt, durch das linke Nasenloch einströmt.

Daher ist es wichtig, dass Sie die Wechselatmung erlernen. Die Wechselatmung gilt als die einfachste und sicherste Atemübung.

Aus diesem Grund sind die Vorteile dieser Übung weithin anerkannt. Wenn wir durch das linke Nasenloch atmen, atmen wir negative Ionen ein, von denen bekannt ist, dass sie zur Heilung des Körpers beitragen.

Wenn wir durch das linke Nasenloch ausatmen, lassen wir negative Ionen und Stress los. Aus diesem Grund wird diese Atemübung zum Stressabbau empfohlen.

Wenn wir durch das rechte Nasenloch atmen, atmen wir positive Ionen ein, die dafür bekannt sind, dass sie den Geist beruhigen.

Wenn wir andererseits durch das rechte Nasenloch ausatmen, setzen wir positive Ionen frei, die bekanntermaßen Depressionen lindern.

Wenn wir durch das rechte Nasenloch ein- und ausatmen, nehmen wir positive und negative Ionen auf. Darüber hinaus erfahren wir auch eine beruhigende Wirkung der Natur.

So üben Sie die Wechselatmung mit dem Nasenloch

  • Setzen Sie sich bequem hin und schließen Sie die Augen.
  • Atmen Sie dreimal langsam ein.
  • Konzentrieren Sie sich bei jedem Atemzug auf das linke Nasenloch.
  • Lassen Sie die Luft aus dem linken Nasenloch aus und konzentrieren Sie sich dann auf das rechte Nasenloch.
  • Atmen Sie durch das rechte Nasenloch ein und atmen Sie durch das linke Nasenloch aus.
  • Wiederholen Sie die Schritte vier und fünf, bis Sie sich entspannt fühlen.
  • Um die Übung zu beenden, konzentrieren Sie sich wieder auf das linke Nasenloch.
  • Lassen Sie die Luft aus dem linken Nasenloch aus und konzentrieren Sie sich dann auf das rechte Nasenloch.
  • Atmen Sie durch das rechte Nasenloch ein und atmen Sie durch das linke Nasenloch aus.
  • Wiederholen Sie die Schritte acht und neun, bis Sie sich entspannt fühlen.
  • Um die Übung zu beenden, konzentrieren Sie sich wieder auf das rechte Nasenloch.
  • Lassen Sie die Luft aus dem rechten Nasenloch aus und konzentrieren Sie sich dann auf das linke Nasenloch.
  • Atmen Sie durch das linke Nasenloch ein und atmen Sie durch das rechte Nasenloch aus.
  • Wiederholen Sie die Schritte zwölf und dreizehn, bis Sie sich entspannt fühlen.

Um die Übung zu beenden, konzentrieren Sie sich wieder auf das rechte Nasenloch.

Die Bauchatmung

Die Bauchatmung hilft Ihnen, ruhig, entspannt und stressfrei zu bleiben. Die Bauchatmung oder Zwerchfellatmung ist eine einfache Methode, um tief und natürlich zu atmen, aber es kann etwas Übung erfordern, um sie zu beherrschen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb2dhIFNwZWNpYWw6IEF0ZW0mdXVtbDtidW5nIGYmdXVtbDtyIGRpZSBCYXVjaGF0bXVuZyZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvSXVmc09qdVF3aXc/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Die Bauchatmung wird oft während der Meditation oder in Verbindung mit geführten Bildern eingesetzt, um Körper und Geist zu entspannen. Sie kann überall und jederzeit durchgeführt werden, so dass Sie nicht warten müssen, bis Sie Zeit zum Meditieren haben.

Und Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung. Sie können sie jederzeit und überall durchführen, denn sie erfordert nur Ihren Atem.

Wenn Sie also nach einer schnellen, einfachen Methode suchen, um Stress abzubauen, sich zu entspannen und mehr vom Leben zu haben, kann ich Ihnen die Bauchatmung nur empfehlen. Ich würde sogar sagen, dass sie eines der nützlichsten Hilfsmittel für das tägliche Leben ist, das ich kenne.

Die Vorteile der Bauchatmung

Diese Form der Atmung ist einfach, kann aber tiefgreifende Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden haben. Es ist erwiesen, dass sie Ängste, Depressionen und Stress abbaut und die Stimmung verbessert.

Sie hilft auch bei der Fokussierung, der Konzentration und dem Gedächtnis. Und wenn Sie lernen, es richtig zu machen, werden Sie sich in jeder Situation ruhiger, entspannter und wohler fühlen.

Wie man Bauchatmung macht

Wie funktioniert also die Bauchatmung? Grundsätzlich geht es darum, dass Sie Luft durch die Nase einatmen, dann die Luft aus dem Mund ausstoßen und sie sich im Bauch ausdehnen lassen. Auf diese Weise strömt die Luft in Ihre Lunge und wird dann durch Mund und Nase wieder abgegeben.

Das Ziel ist es, dass sich Ihr Bauch beim Ein- und Ausatmen nach innen und außen bewegt.

Für die Bauchatmung setzen Sie sich aufrecht hin und stellen Ihre Füße flach auf den Boden oder legen sich auf den Boden.

So machen Sie es:

  • Legen Sie sich mit leicht gebeugten Knien auf den Rücken und legen Sie Ihren Kopf auf ein Kissen.
  • Sie können auch ein Kissen zur Unterstützung unter Ihre Knie legen.
  • Legen Sie eine Hand auf Ihre obere Brust und eine Hand unter Ihren Brustkorb, so dass Sie die Bewegung Ihres Zwerchfells spüren können.
  • Atmen Sie langsam durch die Nase ein und spüren Sie dabei, wie sich Ihr Bauch gegen Ihre Hand drückt.
  • Halten Sie Ihre andere Hand so ruhig wie möglich.
  • Atmen Sie mit zusammengepressten Lippen aus, während Sie Ihre Bauchmuskeln anspannen und dabei Ihre obere Hand völlig ruhig halten.

Sie können die Übung erschweren, indem Sie ein Buch auf Ihren Bauch legen. Sobald Sie die Bauchatmung im Liegen erlernt haben, können Sie sie im Sitzen auf einem Stuhl ausprobieren. Anschließend können Sie die Technik bei Ihren täglichen Aktivitäten üben.

Bauchatmung ist einfach!

Es gibt zwei verschiedene Arten, die Bauchatmung durchzuführen. Die eine wird «Rollmethode» genannt, die andere «Dehnmethode».

Bei der Rollmethode legen Sie zunächst Ihre Hände auf Ihren Bauch, wobei die Handflächen zum Körper zeigen. Dann rollen Sie beim Atmen die Hände auf dem Bauch nach oben, so dass die Luft in Ihre Lungen strömt.

Wenn Sie mit dem Atmen fertig sind, sollten Sie spüren, wie sich Ihr Bauch beim Ein- und Ausatmen ausdehnt und zusammenzieht.

Bei der Dehnungsmethode legen Sie zunächst Ihre Hände auf Ihren Bauch, wobei die Handflächen zu Ihnen zeigen. Während Sie atmen, strecken Sie Ihre Arme sanft nach vorne.

So stellen Sie sicher, dass die Luft, die Sie einatmen, in Ihre Lungen strömt und nicht in Ihren Rachen oder Mund. Sie sollten spüren können, wie sich Ihr Bauch beim Ein- und Ausatmen ein- und ausbewegt.

Box-Atmung

Ich hoffe, Sie sind bereit, die Boxatmung zu lernen, denn wir werden die Boxatmung im Detail durchgehen. In diesem Abschnitt erfahren Sie alle Einzelheiten über die Grundlagen der Yoga-Atemtechnik.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtCb3ggQnJlYXRoaW5nIC0gRGllIEF0ZW0tTWV0aG9kZSBkZXIgTmF2eSBTZWFscyZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvV0tLa0ctVUlHMEE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Die Boxatmung ist eine Art Atemübung, die zur Entspannung von Körper und Geist eingesetzt wird. Sie können diese Übung zwar überall durchführen, aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie beginnen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Ort, an dem Sie die Übung durchführen, frei von Ablenkungen und Lärm ist. Das bedeutet, dass Sie Orte wie belebte Geschäfte oder laute Cafés meiden sollten. Wählen Sie stattdessen einen ruhigen Ort, an dem Sie sich ganz auf sich selbst konzentrieren können.

Zweitens sollten Sie sich vergewissern, dass der Stuhl, den Sie benutzen, genügend Platz bietet, damit Sie darauf liegen können. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie sich nicht zu weit nach hinten oder vorne lehnen müssen.

Drittens: Achten Sie darauf, dass Sie es bequem haben. Sie sollten auf einem weichen Kissen liegen. Das Kissen sollte Ihren Kopf und Nacken stützen, aber leicht genug sein, damit Sie bequem atmen können.

Wie funktioniert die Boxatmung?

  • Sobald Sie bereit sind, die Boxatmung zu üben, legen Sie sich auf den Boden oder Ihren Stuhl.
  • Legen Sie Ihre rechte Hand hinter Ihren Kopf und die linke Hand auf Ihre Brust.
  • Atmen Sie nun langsam durch die Nase ein und halten Sie die Luft einige Sekunden lang in Ihrer Lunge.
  • Nachdem Sie ausgeatmet haben, lassen Sie die Luft durch den Mund wieder frei, aber lassen Sie den Atem nicht los.
  • Atmen Sie danach wieder langsam durch die Nase ein und halten Sie die Luft einige Sekunden lang in Ihren Lungen.
  • Nachdem Sie ausgeatmet haben, lassen Sie die Luft durch den Mund wieder frei und wiederholen diesen Vorgang 10 Mal.
  • Der letzte Schritt besteht darin, dass Sie einige Sekunden lang normal ein- und ausatmen und dann langsam ausatmen und einige Sekunden lang ruhen.
  • Wiederholen Sie diese Übung 3 Mal, und Sie sind fertig.

Die Boxatmung ist eine Übung, die dazu dient, Ihr Körperbewusstsein zu steigern. Sie wird oft vor der Meditation durchgeführt und ist eine gute Möglichkeit, den Tag mit einem ruhigen Geist zu beginnen.

4-7-8 Atmung

In diesem Abschnitt lernen Sie die 4-7-8-Atmung kennen, die Ihr Leben in vielerlei Hinsicht verbessern kann.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDs0LTctOCBBdGVtJnV1bWw7YnVuZyBiZWkgU3RyZXNzLCBBbmdzdCwgV3V0IHVuZCBTY2hsYWZwcm9ibGVtZW4mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0x0U1NZX3RaSG4wP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Beginnen Sie mit 4 Atemzügen

Der erste Schritt beim Erlernen der 4-7-8 Atmung besteht darin, jeden Atemzug zu zählen, während Sie ein- und ausatmen. Dazu müssen Sie sich einen bequemen Platz suchen, an dem Sie sitzen können. Sie können sich auf eine Matte oder ein Kissen setzen, aber auch auf einen Stuhl oder auf den Boden.

Setzen Sie sich zunächst aufrecht hin und schließen Sie dann die Augen. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem, während Sie durch die Nase einatmen und durch den Mund ausatmen. Zählen Sie bei jedem Einatmen bis «vier» und bei jedem Ausatmen bis «sieben». Wenn Sie die Zahl acht erreichen, sind Sie mit dem Ein- und Ausatmen fertig.

Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrere Male, bis Sie sicher sind, dass Sie jeden Atemzug richtig zählen können.

4-7-8 Atmung hilft Ihnen bei der Entspannung

Wenn Sie gestresst sind, könnte es sein, dass Sie die Atemzüge nicht richtig zählen können. Das liegt daran, dass Sie sich beim Üben der Technik angespannt halten.

Das macht es schwieriger, richtig ein- und auszuatmen. Wenn Sie ängstlich sind, neigen Sie dazu, den Atem anzuhalten

Und wenn Sie versuchen, den Atem anzuhalten, werden Sie schnell feststellen, dass Sie das nicht können. Sie fangen an, nach Atem zu ringen, was Sie angespannter macht.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich darauf konzentrieren, Ihren Körper zu entspannen, bevor Sie die einzelnen Atemzüge zählen. Auf diese Weise haben Sie mehr Energie, um richtig zu zählen. Je entspannter Sie sind, desto leichter wird es Ihnen fallen, richtig ein- und auszuatmen.

Üben Sie die 4-7-8 Atmung, um sich zu entspannen

Nachdem Sie nun geübt haben, Ihren Atem richtig zu zählen, können Sie diese Technik auf Ihre normale Atmung anwenden.

Schließen Sie die Augen und zählen Sie beim Einatmen bis vier. Zählen Sie anschließend bis sieben, während Sie ausatmen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie sich ruhig fühlen. Wenn Sie ruhig sind, zählen Sie bis acht. Das ist das letzte Mal, dass Sie jeden Atemzug zählen müssen.

Sie können diese Technik immer dann anwenden, wenn Sie sich ängstlich fühlen, oder Sie können sie bei der Meditation einsetzen. Da sie Ihnen hilft, sich zu entspannen, fällt es Ihnen leichter, sich auf Ihre Meditation zu konzentrieren, und Sie können die Zeit, in der Sie meditieren, nutzen, um sich zu verbessern.

Resonanz-Atmung

In diesem Abschnitt geht es darum, wie Sie die Resonanzatmung durchführen können.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtSZXNvbmFueiBBdG11bmcmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs2MDgmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL25IRUZ0UFJFcXQ4P3N0YXJ0PTI0NyZhbXA7ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Wie man Resonanzatmung macht

Im Folgenden finden Sie drei Methoden, mit denen Sie versuchen können, Ihren Atem in Resonanz zu bringen. Für diese Atemübungen benötigen Sie keine Ausrüstung.

  1. Atmen Sie durch die Nase

Bei dieser Übung atmen Sie durch die Nase ein und durch den Mund aus. Schließen Sie nach dem Einatmen den Mund und halten Sie ihn einige Sekunden lang geschlossen. Atmen Sie dann langsam durch den Mund aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrere Male.

  1. Atmen Sie durch den Mund

Bei dieser Technik atmen Sie durch den Mund ein und durch die Nase aus. Die Idee ist die gleiche wie bei der ersten Methode. Aber anstatt Ihren Mund zu schließen, öffnen Sie ihn.

Schließen Sie den Mund wieder, wenn Sie mit dem Einatmen fertig sind, und halten Sie ihn ein paar Sekunden lang offen. Atmen Sie dann langsam durch den Mund aus.

  1. Atmen Sie durch beide

Schließlich atmen Sie durch die Nase ein und durch den Mund aus. Öffnen Sie den Mund am Ende der Einatmung und schließen Sie ihn am Ende der Ausatmung. Wiederholen Sie dann den Vorgang.

Wenn Sie ausatmen, achten Sie darauf, dass die Luft Ihre Lungen verlässt. Versuchen Sie, Ihren Mund beim Ausatmen leicht geöffnet zu halten.

Warum Resonanzatmung wichtig ist

Es hilft Ihnen, Ihre Emotionen zu kontrollieren. Denn wenn Sie einatmen, muss sich Ihr Körper mit Sauerstoff auffüllen. Beim ausatmen, setzt Ihr Körper negative Energie frei.

Wenn Sie also Resonanzatmung praktizieren, können Sie Ihre Emotionen kontrollieren und den ganzen Tag über ruhig bleiben.

Sitali-Atmung

Die meisten von uns, die Yoga praktizieren, wissen, dass die Atmung wichtig ist. Aber was viele nicht wissen, ist, dass das Üben der richtigen Atmung einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit haben kann. Hier erfahren Sie, was Sie über die Sitali-Atmung wissen müssen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb2dhIGsmdXVtbDtobGVuZGUgQXRtdW5nIHwgWW9nYSBiZWkgSGl0emUgdW5kIEhpdHpld2FsbHVuZ2VuIHwgU2l0YWxpIHVuZCBTaXRrYXJpJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9Zd0F5eXgzNEV0MD9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Die Sitali-Atemtechnik wurde von einem Yogi namens Paramahansa Yogananda entwickelt. Sie wurde von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt angewandt, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Es ist eine Technik, die Ihnen hilft, ruhig, konzentriert, entspannt und friedlich zu bleiben. Die Idee hinter Sitali ist, sich jeweils auf ein Objekt zu konzentrieren und den Geist zu fokussieren.

Ihr Ziel ist es, sich auf ein einziges Objekt zu konzentrieren und mindestens 10 Minuten lang an dieses Objekt zu denken. Das hilft Ihnen, negative Gedanken, Sorgen und Ablenkungen zu überwinden, die sich in Ihrem Geist befinden.

So müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie an etwas anderes denken, während Sie die Sitali-Atemtechnik praktizieren, es ist Übungssache.

Diese Übung hilft auch den Schlaf zu verbessern. Indem Sie sich jeweils nur auf ein Objekt konzentrieren, können Sie die Qualität Ihres Schlafes verbessern.

Das bedeutet, dass Sie leichter einschlafen können. Es bedeutet auch, dass Sie erholter aufwachen.

Wenn Sie erfolgreich sein wollen, sollten Sie in der Lage sein, diese Technik mindestens 3 Minuten am Stück zu praktizieren. Versuchen Sie, diese Atemtechnik morgens und abends vor dem Schlafengehen zu praktizieren.

Denken Sie daran: Sie müssen klein anfangen. Danach sollten Sie in der Lage sein, die Zeit, die Sie mit dieser Atemtechnik verbringen, zu erhöhen.

Beginnen Sie langsam. Wenn Sie mit dieser Atemtechnik beginnen, sollten Sie zunächst nur ein paar Atemzüge machen. Sobald Sie die Technik beherrschen, können Sie die Anzahl der Atemzüge erhöhen.

Üben Sie mit anderen Menschen. Es ist wichtig, dass Sie diese Atemtechnik mit anderen Menschen üben. Auf diese Weise können Sie ein Feedback darüber erhalten, wie gut Sie sich schlagen.

10 Atemübungen um einfach zu Entspannen / Canva
10 Atemübungen um einfach zu Entspannen