Leadership – Ist Intuition ein Vorteil?

Leadership und Intuition. Intuition ist ein wichtiger Teil der Führungsarbeit. Die meisten Menschen neigen dazu, sich zu sehr auf das «Was» zu konzentrieren und das «Wie» zu vergessen. In diesem Artikel werde ich Ihnen ein paar Dinge beibringen, die Sie vielleicht noch nicht über Intuition wussten, und wie Sie sie als Teil Ihres Führungsstils nutzen können.

Was ist der erste Impuls bei einer Entscheidung? Braucht es in der Führungsebene viel Intuition? Wer kennt das nicht: da ist schon die Antwort aus dem Bauch und schon kommen die Zweifel und der Verstand beginnt zu argumentieren, was dafür und was dagegen spricht.

Podcast

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtMZWFkZXJzaGlwIC0gSXN0IEludHVpdGlvbiBlaW4gVm9ydGVpbD8gKEludHVpdGlvbi5jaCkmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL29JbDctSGR0cG53P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Ehe wir uns versehen sind wir wieder in diesen Kopfprozess. Vielleicht geraten wir noch in Zeitdruck, denn unser Verstand braucht Zeit, wenn es um Entscheidungen geht und wenn die Stresshormone noch alles erschweren.

Burnout Buck Markus Köberle

Letztendlich kommt dann der Verstand zum ersten Impuls, sprich zur ersten Eingebung, die uns in den Sinn kam.

Warum nicht den ersten Impuls nutzen?

Wenn wir den ersten Impuls, sprich unserer Intuition getraut hätten, dann wäre uns einiges erspart geblieben.

Wir hätten nicht durch einen langen, unnötigen Denkprozess viel Zeit und vielleicht auch Nerven aufgebraucht, hätten nicht wieder kurz vor Schluss eine Entscheidung getroffen und uns wieder einen Schritt mehr dem Burnout genähert.

Wir sollten uns vertrauen und unserem Bauchgefühl vertrauen. Diese schnelle Antwort, die aus uns herauskommt. Es ist ein alter Überlebensmechanismus, der uns auch heute gute Dienste leistet. Die schnelle Entscheidung war einst lebensnotwendig, ob wir flüchten oder angreifen sollten beispielsweise.

Heute müssen wir dies nicht mehr überlegen, aber wir müssen Entscheidungen treffen, die zu uns passen und die für uns richtig sind.

Warum ist Intuition in der Führungsebene wichtig?

Aber nicht nur für uns, sondern in vielen Bereichen ist Intuition von Vorteil. Wer in einer Führungsposition ist, der hat komplexe Entscheidungen zu treffen, die eine hohe Effizienz verlangt. Intuition ist hier von grossem Vorteil.

Intuition ist ein reichhaltiger Schatz an unbewussten Erfahrungen, die uns auch in anderen Situationen helfen, beispielsweise beim Kennenlernen von Personen. Oft sind uns Menschen auf dem ersten Blick unsympathisch oder sehr sympathisch und wir wissen nicht warum, es ist so ein Gefühl. Auch das ist Intuition und ebenso in Führungspositionen relevant.

Intuition ist damit nicht nur im Alltag sondern auch am Arbeitsplatz und hier auch in Führungspositionen von Vorteil, wo es gute und schnelle, sprich effiziente Entscheidungen braucht.

Was macht eine gute Leadership aus?

Es gibt viele Faktoren, die eine effektive Führungskraft ausmachen. Aber es gibt zwei wichtige Faktoren, die wir oft vernachlässigen: Intuition und Entscheidungsfindung.

Heute werden wir uns mit diesen beiden Bereichen beschäftigen und untersuchen, welche Rolle sie für eine effektive Führung spielen.

In unserer modernen Kultur haben sich die meisten von uns daran gewöhnt, Regeln zu befolgen. Wir folgen einem bestimmten Weg und es wird von uns erwartet, dass wir unsere Entscheidungen durchziehen.

Aber was passiert, wenn etwas nicht klappt? Woher wissen wir, wann es an der Zeit ist, die Richtung zu ändern? Und warum fühlen wir uns manchmal in unseren aktuellen Lebensumständen festgefahren?

Intuition und Entscheidungsfindung in der Führung

Führungskräfte haben einen harten Job. Sie stehen ständig unter dem Druck, Ergebnisse für ihr Team, ihre Organisation und die Gesellschaft zu erzielen. Und obwohl sie für die großen Entscheidungen verantwortlich sind, müssen sie auch ihrem Instinkt vertrauen und schnell handeln, um erfolgreich zu sein.

Führungskräfte, die sich nicht die Zeit nehmen, auf ihre Intuition zu hören und nach ihren Instinkten zu handeln, bleiben oft in einem Trott stecken.

Sie sind sich nicht immer sicher, ob ihre Ideen richtig sind. Sie fürchten die Konsequenzen, wenn sie einen Fehler machen. Und sie sind sich nicht immer sicher, was sie als nächstes tun sollen.

Aber nur weil wir intuitiv sind, heißt das nicht, dass wir alle Antworten haben.

Wir müssen Logik, Argumentation und analytisches Denken einsetzen, um die besten Entscheidungen zu treffen.

Und jetzt kommt’s.

Führungspersönlichkeiten werden nicht geboren. Sie entwickeln sich.

Die Art und Weise, wie wir heute führen, wurde von vielen Faktoren beeinflusst. Dazu gehören:

  • wie wir aufgewachsen sind
  • unser kultureller Hintergrund
  • das Umfeld, in dem wir leben
  • unsere eigene Persönlichkeit

Wie können wir unsere Intuition verbessern?

Jetzt, da wir wissen, was Intuition ist und wie sie funktioniert, können wir unsere Intuition verbessern. Dazu sollten wir unser Gehirn trainieren, aktiver und konzentrierter zu sein. Auf diese Weise lernen wir, die Dinge klarer zu sehen und bessere Entscheidungen zu treffen.

Am besten trainieren Sie Ihr Gehirn, indem Sie Ihre Vorstellungskraft nutzen. Stellen Sie sich vor, dass Sie auf einem Campingausflug sind. Stellen Sie sich vor, Sie sind mitten im Nirgendwo, umgeben von Tieren und Insekten. Stellen Sie sich vor, Sie befänden sich mitten auf einem Schlachtfeld.

Diese Erfahrungen helfen Ihnen zu verstehen, wie die Dinge sind, und ermöglichen es Ihnen, sich Ihrer Umgebung bewusster zu werden. Wenn Sie in einem Klassenzimmer sitzen, stellen Sie sich vor, Sie wären in einem Wald.

Wenn Sie die Straße entlanggehen, stellen Sie sich vor, Sie befänden sich auf einem schneebedeckten Feld. Versuchen Sie, auf alle Details Ihrer Umgebung zu achten. Das wird Ihnen helfen, die Dinge klarer zu sehen, und es wird Ihnen auch helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

Wie funktioniert die Intuition?

Die Intuition basiert auf unserem Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein berücksichtigt alles, was wir lernen, und trifft eine Entscheidung, die uns am meisten nützt. Wenn wir uns ständig an positive Ergebnisse erinnern, werden wir auch optimistischer und zuversichtlicher.

Wenn Sie sich zum Beispiel ständig daran erinnern, wie oft Sie erfolgreich waren, werden Sie auch zuversichtlicher und positiver sein. Wenn Sie jedoch ständig an die Zeiten denken, in denen Sie gescheitert sind, werden Sie sehr pessimistisch und weniger zuversichtlich sein.

Und als Menschen sind wir immer auf der Suche nach der einfachsten, bequemsten Lösung. Wenn zum Beispiel ein Problem auftaucht, denken viele Menschen an die einfachste Lösung für das Problem, anstatt an die beste Lösung zu denken. Aber wenn wir an die beste Lösung denken, werden wir höchstwahrscheinlich auch eine bessere Lösung finden.

Ergänzen sich Theta Healing und Intuition?

Intuition und Theta-Heilung sind beide dazu da, Sie durch Ihr Leben zu führen, Ihnen den für Sie richtigen Weg zu zeigen und Sie dorthin zu führen, wo Sie sein müssen.

Theta Healing und Intuition arbeiten Hand in Hand. Wir schauen uns mittels dem Theta Healing  an, wie Intuition und Entscheidungsfindung ihnen helfen können, herauszufinden, was den Erfolg blockiert, und wie sie ihr Leben und Zukunft verändern können.

Wenn Sie auf sich selbst und Ihre Intuition eingestimmt sind, werden Sie zusammen mit dem Theta Healing eine tiefe Verbindung zum Universum erfahren. Sie werden sich Ihrer Intuition auf die gleiche Weise bewusst, wie Sie sich aller Dinge um Sie herum bewusst werden. Es gibt keine Trennung zwischen Ihnen und allem anderen. Sie spüren Ihre Seele. Sie fühlen die ganze Welt.

Wenn Sie mit sich selbst und Ihrer Intuition in Einklang kommen wollen, müssen Sie nach innen gehen. Sie müssen nach innen gehen, dorthin, wo Sie Ihr wahres Selbst sind. Nach innen zu gehen bedeutet, dass Sie sich in Meditation üben und aus Ihrem Kopf herauskommen müssen. Es bedeutet, dass Sie eine Pause von all Ihren Verantwortlichkeiten einlegen und sich einfach entspannen müssen.

Leadership - Ist Intuition ein Vorteil
Leadership – Ist Intuition ein Vorteil