Natürlich Länger Leben, Dank Anti Aging Kräutern?

Natürlich länger leben dank Anti Aging Kräutern? Haben Sie sich auch schon Gedanken gemacht, warum scheinen einige Menschen schneller zu altern als andere?

Was könnte der Grund sein, ist es nur eine Frage der Genetik oder gibt es Dinge, die wir tun können, um den Alterungsprozess zu verlangsamen?

Wie stark tragen Lebensstil und Ernährung zum Altern bei? Altern wir nicht alle sowieso? Sollten wir es nicht einfach als gegeben akzeptieren?

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) hat eine Antwort auf manche dieser Fragen.

Anti Aging

Die Chinesen haben eine Jahrtausende alte Tradition von Praktiken um das Leben zu verlängern, ein System das Ernährung, Bewegung, Sexualpraktiken und Kräuterrezepturen umfasst, die alle den Alterungsprozess verlangsamen und zu einem aktiven und gesunden Alter beitragen können.

Schon vor Tausenden von Jahren befassten sich die alten Taoisten intensiv mit dem Altern. Sie glaubten, dass Menschen mit einer endlichen Menge an Qi geboren werden und dass dies von ihren Eltern abhängt.

In der modernen Wissenschaft entspricht dies den Genen. Sie diskutierten dann, wie man dieses Qi ergänzen kann, indem man gut isst, Sport treibt und sich ausreichend ausruht.

All diese guten Ratschläge sind jetzt Teil eines neu entstehenden Fachgebiets, das Epigenetik genannt wird, d.h. die Untersuchung der Frage, wie Ihre Umwelt und Ihre Entscheidungen Ihren genetischen Code beeinflussen können.

Wir können nicht viel gegen die Gene tun, die wir erben, aber wir können unseren Lebensstil und unsere Gewohnheiten so anpassen, dass wir die besten Chancen haben, vital zu altern.

Gewohnheiten identifizieren, die uns vorzeitig altern lassen

Der erste Schritt besteht darin, die Gewohnheiten zu identifizieren, die uns vorzeitig altern lassen. Dazu gehören:

Stress

Dazu gehören Arbeitsstress, toxische Beziehungen, Energievampire und ein schlechtes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben.

Schlechte Lebensmittel

Essen von Lebensmitteln, die nicht nahrhaft sind. Dazu gehören Lebensmittel, die Entzündungen hervorrufen können, wie Alkohol, Kaffee und, für manche Menschen, Weizen und Milchprodukte.
Es hat sich gezeigt, dass die Zusatzstoffe in verarbeiteten Lebensmitteln den Alterungsprozess bei Mäusen beschleunigen

Wenig nahrhafte Lebensmittel

Nicht genug nahrhafte Lebensmittel essen. Vielbeschäftigte Menschen im Stress essen manchmal nicht genug Obst und Gemüse.

Wenn ich Ihnen einen Anti-Aging-Tipp geben könnte, dann wäre es, so viele Früchte und Gemüse wie möglich in einer breiten Palette von Farben zu essen.

Mangel an Schlaf

Es gibt eine Fülle von Studien, die zeigen, dass schlechte Schlafgewohnheiten viele Systeme des Körpers beeinträchtigen.

Eine 1999 von der University of Chicago durchgeführte und im Lancet veröffentlichte Studie fand heraus, dass die Reduzierung von 8 Stunden Schlaf pro Nacht auf 4 Stunden signifikante hormonelle Veränderungen bewirkte und sich auf die Glukosetoleranz auswirkte

Mangel an Bewegung

Regelmäßige Bewegung kann die Auswirkungen des Alterns des Körpers verlangsamen.
Am wichtigsten ist die Wirkung auf das Herz, wo es die Ruheherzfrequenz verlangsamt und die Pumpleistung erhöht. Außerdem senkt sie den Blutdruck und macht den Herzmuskel und die Blutgefäße flexibler.

Darüber hinaus kann Bewegung die roten Blutkörperchen försern. Ein regelmäßiges Trainingsprogramm kann auch den Cholesterinspiegel senken, den Stoffwechsel ankurbeln, die Glukosetoleranz erhöhen und die Hormone regulieren. Ja und es ist auch ein guter Stressabbau!

Umweltgifte

Viele der Chemikalien, die in Haushaltsreinigern, Seifen, Shampoos, Deodorants und Kosmetika enthalten sind, haben sich als endokrine Disruptoren erwiesen und können zur vorzeitigen Alterung beitragen.
Wie ironisch, dass die Creme, die wir kaufen, um unsere Falten zu reduzieren, durchaus Zusatzstoffe enthalten kann, die uns von innen heraus altern lassen. Mein Rat ist, wenn möglich, natürliche Alternativen zu wählen.

Pflanzliche Adaptogene

Viele der ältesten und bekanntesten Kräuter schützen den Körper vor Degeneration und fallen unter die Kategorie der Adaptogene. Adaptogene werden so genannt, weil sie unserem Körper helfen, sich an die Belastungen des täglichen Lebens anzupassen und die Körperfunktionen angesichts von Stressoren zu normalisieren und die Homöostase wiederherzustellen.

Einige haben eine systemische Wirkung, während andere bestimmten Systemen zugute kommen. Viele von ihnen regulieren auch den Zellstoffwechsel und unterstützen das Immunsystem.

Chinesische Soldaten nahmen vor einer Schlacht Adaptogene ein, und tibetische Mönche setzten sie ein, damit sie mit sehr wenig Nahrung überleben konnten.

10 der besten pflanzlichen Adaptogene für Anti-Aging

Ashwagandha

Ashwagandha hat einen hohen Gehalt an Antioxidantien und wird in der ayurvedischen Medizin unter anderem wegen seiner Eigenschaften zur Bekämpfung von Infektionen verwendet.
Es hat auch eine ausgezeichnete immunstärkende Wirkung. Es hat sich gezeigt, dass es entzündungshemmende und krankheitsbekämpfende Immunzellen fördert, die bei der Abwehr von Krankheiten helfen.

Da Ashwagandha starke entzündungshemmende Eigenschaften hat, ist es bei schmerzhaften Zuständen wie Arthritis sehr nützlich. Da das Kraut reich an Eisen ist, trägt es auch zur Produktion der roten Blutkörperchen bei.

Cordyceps

Cordyceps ist reich an Antioxidantien und wird seit Tausenden von Jahren in China verwendet, wo es wegen seiner immunstärkenden Eigenschaften und seiner Fähigkeit, die Energie zu steigern, verehrt wird.

Bei Mäusen, die auf Lernen und Gedächtnis getestet wurden, haben Studien gezeigt, dass die Einnahme von Extrakten aus Cordyceps sinesis und Cordyceps militaris, die Gehirnfunktion verbesserte.
Es steigerte auch die antioxidative Enzymaktivität, was dazu beiträgt, die Zellschäden zu bekämpfen, die im Allgemeinen mit dem Alter auftreten.

Rhodiola

Rhodiola rosea, auch bekannt als Goldwurzel, Rosenwurz oder arktische Wurzel, ist eine Pflanze aus Sibirien, die in trockenen und kalten arktischen Klimazonen gut wächst.

Die medizinischen Wirkstoffe der Rhodiola rosea stammen aus der Wurzel der Pflanze und wurden zur Behandlung von gelegentlichem Stress, Angstzuständen, geistiger und körperlicher Müdigkeit und depressiver Verstimmung eingesetzt.

Es wirkt beruhigend und spielt eine Rolle bei der Normalisierung der Herzfrequenz nach Stress oder Belastung.

Ginseng

In der chinesischen Kräuterkunde ist Ginseng ein Qi-Tonikum, so dass er seit langem für Energie spendende und vitalitätssteigernde Wirkung geschätzt wird.

Es hat sich gezeigt, dass Ginseng Entzündungsmarker reduziert und vor oxidativem Stress schützt.
Es scheint die Auswirkungen von Stress auf den Körper auszugleichen, und es gibt gute wissenschaftliche Beweise dafür, dass Ginseng das Immunsystem verbessert.

Heiliges Basilikum

Ein weiteres ayurvedisches Kraut, das heilige Basilikum, unterstützt das Herz-Kreislauf-System, gleicht Insulin aus und verbessert sogar den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.
Es hilft, die Auswirkungen von Stress zu reduzieren, indem es den Kortisolspiegel senkt.

Kurkuma

Sowohl in der chinesischen als auch in der ayurvedischen Medizin verwendet, kann Kurkuma in Verbindung mit Vitamin D vor der Alzheimer-Krankheit schützen.

Wenn Sie das nächste Mal kaltes und schlechtes Wetter haben, möchten Sie vielleicht an einem Kurkuma-Tee nippen.
Kurkumin könnte Ihnen helfen, eine Vielzahl von Viren, einschließlich Herpes und Grippe, zu bekämpfen.

Denken Sie daran, dass Kurkuma nur etwa 3% Curcumin enthält und Ihr Körper Curcumin nicht gut absorbiert, so dass die gelegentliche Tasse Tee kein Allheilmittel ist.

Fo-ti

Dieses chinesische Kraut ist auch als “he shou wu” bekannt, was übersetzt “schwarzhaariger Herr He” bedeutet. Dieser Name bezieht sich auf eine berühmte Volkserzählung über einen Verrückten namens Mr. He, der fo-ti nahm und sein schwarzes Haar, sein jugendliches Aussehen und seine Vitalität wiederherstellte.

Auf Deutsch ist der Name «Vielblütiger Knöterich».

Fo-ti wird bei Müdigkeit, Immunstörungen und zur Behandlung vorzeitiger Alterung, insbesondere vorzeitiges graues Haar, verwendet.

Ginko Biloba

Wie Kurkuma verbessert Ginko die Durchblutung und kann zum Schutz vor Alzheimer und anderen Erkrankungen, die Gedächtnis und Kognition beeinträchtigen, verwendet werden.
Der Antioxidantiengehalt von Ginkgo könnte der Grund für viele seiner gesundheitsbezogenen Aussagen sein.

Ginkgo enthält einen hohen Gehalt an Flavonoiden und Terpenoiden, also Verbindungen, die für ihre starke antioxidative Wirkung bekannt sind. Es heisst, dass Ginko Biloba die schädlichen Auswirkungen freier Radikale neutralisiert.

Er kann auch zur Vorbeugung von Herzkrankheiten und Makula-Degeneration eingesetzt werden.

Grüner Tee

Studien haben gezeigt, dass Tee-Polyphenole eine schützende Wirkung gegen freie Radikale, Herz-Kreislauf-Schäden, einige Krebsarten und Infektionen haben. Es gibt einige positive Untersuchungen, die sich mit der Frage beschäftigt haben, wie der Genuss von grünem Tee die Haut vor Sonnenschäden schützen und so Falten reduzieren kann.

Gelee Royale – Diese cremige Substanz, die von jungen Ammenbienen produziert wird, wird als nährstoffreiche Nahrung für die Bienenkönigin verwendet.

Es sind diese Nährstoffe, die ihr den Ruf eines Langlebigkeitstonikums eingebracht haben. Gelee Royale ist reich an Antioxidantien und wird zur Stärkung des Immunsystems verwendet und wegen seiner Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren, geschätzt.

Es ist wichtig, vor der Einnahme von Kräutern wie den oben beschriebenen, einen Kräuterkundigen Arzt zu konsultieren.

Es würde den Rahmen eines kurzen Blog-Artikels sprengen, jedes Kraut vollständig zu erklären, aber es gibt Kontraindikationen und Wechselwirkungen zwischen den Kräutern, die vor der Einnahme von Kräutern oder Nahrungsergänzungsmitteln in Betracht gezogen werden sollten.

Fo-ti, zum Beispiel, hat milde östrogene Eigenschaften und sollte daher von Frauen mit einer Vorgeschichte von Brustkrebs vermieden werden.

Kurkuma ist wunderbar für den Kreislauf, hat aber blutverdünnende Eigenschaften und sollte daher nicht mit blutverdünnenden Medikamenten kombiniert werden.

Es gibt viele verschiedene Arten von Ginseng, und einige sind für bestimmte Erkrankungen besser geeignet als andere.

Natürlich länger leben dank Anti Aging Kräutern?
Natürlich länger leben dank Anti Aging Kräutern?