Loslassen üben?

Kann man loslassen, üben? Wenn es so einfach wäre, das Leben so zu leben, wie es sein sollte? Oft behindern wir uns selbst. Warum also, lassen wir die Hindernisse nicht los?

Wenn von „Loslassen“ die Rede ist, dann handelt es sich um die Bereitschaft loszulassen, sei es Zynismus oder Rache, Sturheit oder ein zu kontrolliertes Verhalten beispielsweise.

Leben bedeutet dem Leben zu erlauben, sich so zu entfalten, wie es sein soll. Hie ein paar Vorschläge, was loslassen bedeutet. Es wird sich lohnen.

Listen on Apple Podcasts

Loslassen üben …..

Verzeihe eine vergangene Verletzung jetzt sofort

Befreie dich von einer unnötigen Verantwortung

Übe Mitgefühl

Lösche die Kontakte mit Personen, mit denen du keine Zukunft hast.

Gehe in die Natur …

Denke an einen begangenen Fehler, aber erinnere dich auch, was du daraus gelernt hast und lass es dann los …

Bist du zu streng zu dir oder zu anderen, dann ändere es

Nimm etwas von deinen Aufgaben weg …

Überprüfe deine Erwartungen, die du an dich hast …

Gehe raus aus deiner Komfortzone…

Probiere einen neuen Weg nach Hause aus …

Trinke einen Tee und lasse deine Sorgen verschwinden, so wie der Inhalt der Tasse verschwindet …

Betrachte deine Zukunft? Sieht es wirklich schlecht damit aus, wenn sie sich anders entwickelt, als du denkst?

Wenn dich wieder jemand um etwas bittet und du möchtest nicht, dann sage auch „nein“ …

Schau in deinen Kalender! Wenn du etwas findest, was dir unangenehm ist oder Angst macht, dann frage warum?

Befreie dich von Trauer, lass los …

Gehe nicht zu einen Treffen, nur weil es zur Gewohnheit gehört und es dir nichts bedeutet.

Beginne mit einem Dankbarkeitstagebuch!

Was solltest du loslassen?

Author: Intuition