Kann Intuition bei der Heilung helfen?

Können Sie sich vorstellen, dass Sie mit Ihrer Intuition, den Heilungsprozess einer Krankheit beschleunigen können? In diesem Artikel gibt einige Aspekte, die es sich lohnt, zu beachten.

Was wäre, wenn Sie eine tiefere Ursache für Ihre Beschwerden identifizieren könnten, z.B. ein emotionales, mentales oder spirituelles Trauma?

Und was wäre, wenn Ihre Intuition Ihnen helfen könnte, von innen heraus die Antworten zu finden, die Heilung bringen?

Intuition ist keine Magie oder eine einzigartige Fähigkeit von nur wenigen.  Wir alle haben ein intuitives Bewusstsein, und die meisten von uns wenden es regelmässig an.

Anti Aging

Unser Verstand, insbesondere unser Unterbewusstsein, ist darauf ausgerichtet, Muster aus unseren Interaktionen und Erfahrungen zu erkennen und sich einzuprägen.

Intuition stützt sich auf eine weitaus grössere Sammlung von Daten als unser bewusster, intellektueller Verstand berechnen kann. Und ihre Reaktionszeit auf äussere Auslöser ist viel schneller als das rationale Denken.

Wissen Sie, dass die Intuition in Ihrem Körper lebt?

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Intuition, wie alle menschliche Erfahrung, nicht ausserhalb Ihres Körpers ist. Die Intuition lebt im Körper und hat wahrscheinlich Wurzeln in Ihrer Biologie.

Im Folgenden finden Sie vier Praktiken, mit denen Sie sofort beginnen können, sich auf Ihre Körperintuition einzustimmen und sie zu verbessern.

Liebe und schätze deinen Körper

Während die meisten Menschen nicht auf ihren Körper hören, hört ihr Körper auf sie!

Ihr Körper hört alles, was Sie sagen, nimmt es auf und denkt darüber nach. Also, denken Sie einen Moment nach – was sagen Sie zu Ihrem Körper?

Kritisieren Sie Ihren Körper oder hassen Sie ihn sogar? Wie oft danken, schätzen und lieben Sie Ihren Körper?

Die meisten Menschen haben Dinge an ihrem Körper, die ihnen nicht gefallen, und sie konzentrieren sich oft auf diese Aspekte.

Aber seien Sie sich bewusst, dass Ihr Körper jede Sekunde für Sie arbeitet.

Er ermöglicht es Ihnen, Tätigkeiten auszuüben, die Ihnen Freude bereiten, Schönheit und Liebe zu schätzen und sich an Millionen von Interaktionen zu beteiligen.

Ihre Zellen kommunizieren pausenlos miteinander, verdauen und produzieren verfügbare Energie und reinigen und transformieren Ihr Wesen.

Ihr Körper ist eine der grössten Errungenschaften des Lebens und verdient grosse Anerkennung.

Erinnern Sie sich auch daran, dass Intuition am besten in einer fürsorglichen Atmosphäre funktioniert.

Die Intuition reist auf Liebe. Darum geht es bei den grössten Intuitionen der Menschen um Dinge, die sie lieben.

Wenn Sie Ihre Intuition nutzen möchten, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern, beginnen Sie damit, Ihrem Körper täglich Wertschätzung und Liebe entgegenzubringen.

Zweitens: Hören Sie Ihrem Körper zu und achten Sie auf ihn

Wir hören den Menschen zu, die wir lieben; wir konzentrieren uns auf die Dinge, die wir lieben.

Zu lernen, auf die Hinweise des eigenen Körpers zu hören, ist von zentraler Bedeutung, um intuitive Weisheit auf Gesundheit und Heilung anzuwenden.

Zuhören erfordert drei Dinge:

Entwickeln Sie einen Ruhepunkt in Ihrem Inneren.

Mit Übung, wie zum Beispiel Meditation, Yoga und Pranayama, werden Sie Zugang zu Ihrem Ruhepunkt haben, unabhängig davon, was in Ihrem Leben geschieht.

Sie müssen die normalen Muster Ihres Körpers kennen, um Veränderungen erkennen und beurteilen zu können. Scanning-Techniken und Gespräche mit Ihrem Körper helfen Ihnen, Wissen über Ihren Körper aufzubauen.

Handeln Sie nach den Botschaften Ihres Körpers innerhalb der Parameter des gesunden Menschenverstandes.

ThetaHealing® Intuitive Anatomie

Das Seminar Intuitive Anatomie ist eine tiefgreifende Entdeckungsreise, die ThetaHealing®-Praktizierende intuitiv durch den Körper führt und es ihnen ermöglicht, den Organen und Systemen intim und intuitiv zu begegnen.

Der Student wird die Emotionen und Überzeugungen entdecken, die dem Körper innewohnen.

Dieses Seminar bietet Heilung für die Körpersysteme durch die Freisetzung von angesammelten energetischen Emotionen.

Dann erforschen wir die Überzeugungen, die in jedem System enthalten sind, und ihre Beziehung zur körperlichen “Krankheit”.

Die Studenten haben reichlich Zeit zur Selbstheilung und arbeiten mit anderen Seminarteilnehmern daran, begrenzende Überzeugungen zu klären.

Dies ist das Seminar für ernsthafte ThetaHealing-Praktizierende, die sich wünschen, mit Hilfe der ThetaHealing-Technik vertraut im Scannen und Heilen innerhalb des physischen Körpers zu werden.

Im Intuitiven Anatomie-Seminar lernen Sie, dass Krankheit und Störungen Hand in Hand mit Emotionen gehen.

Und man lernt, dass Emotionen Signale dafür sind, dass der Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Wenn man entdeckt, dass emotionale Programme und Überzeugungen, mit jedem Körpersystem verbunden sind, dann versteht man auch, wie viel Raum von negativen Emotionen eingenommen wird.

Diese negativen Überzeugungen können mittels der Theta Healing Technik aufgelöst werden.

Mit-Intuition-Heilen
Mit-Intuition-Heilen

Nähren und steigern Sie Ihre Sensibilität

Intuition entsteht auf vielfältige Weise, aber die meisten von uns sind nicht darauf trainiert worden, ihre Stimme zu hören.

Ihr intuitiver Körper ist wie ein Musikinstrument. So wie es schwierig ist, Musik aus einem ungestimmten Instrument herauszubekommen, so ist es auch schwierig, auf die Intuition zuzugreifen, wenn der Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist. Hier sind einige Hinweise, um Ihre Sensibilität zu fördern und zu entwickeln.

  • Stille: Vermeiden Sie stressiges arbeiten, Fernsehen, Social Media oder Aktivitäten, die Sie absorbieren können. Lernen Sie, langsamer zu werden oder anzuhalten. Schätzen Sie die Zeit in der Stille.
  • Übung: Intuition erfordert Energie und Wachsamkeit. Bewegung steigert Ihren Kreislauf und baut Spannungen ab. Finden Sie eine körperliche Aktivität, die Ihnen Spass macht, und machen Sie sie dreimal pro Woche.
  • Entspannung: Regelmässige Wiederherstellung des Körpers durch Entspannung und Schlaf hält Sie wach für die Signale Ihres Körpers. Entscheiden Sie sich bewusst für Schlaf, Nickerchen oder Entspannung, wenn Ihr Körper ein Bedürfnis anzeigt.
  • Essen: Ernähren Sie die Intuitionssensitivität Ihres Körpers mit gutem Essen.
  • Gedanken: Die medizinische Stressforschung zeigt, dass Gedanken und Emotionen Ihren physischen Körper direkt beeinflussen können.

Darüber hinaus kann die Beschäftigung mit schwierigen oder negativen Gedanken zu schlechter Laune und/oder einem verminderten Wohlbefinden führen.

Schützen Sie Ihren Verstand: Investieren Sie in Gedanken, die einen positiven Beitrag zu Ihrem Leben leisten.

Wenn Sie versuchen, Ihre Sensibilität für Intuition zu verbessern, kann es Ihnen helfen, einige der Ideen der modernen Physik anzuwenden.

Die Saitentheorie geht davon aus, dass die Kernbausteine des Universums und Ihres Körpers winzig kleine schwingende Saiten sind. Stellen Sie sich Ihren intuitiven Körper als ein vibrierendes, informationsreiches Feld vor, das in ständiger Kommunikation mit der Welt um Sie herum und in Ihrem Inneren steht.

Zusammenfassung

Albert Einstein, ein Fan der Intuition, erklärte: “Der intuitive Verstand ist eine heilige Gabe, und der rationale Verstand ist ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft geschaffen, die den Diener ehrt und die die Gabe vergessen hat”.

Intuition kann in vielerlei Hinsicht zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden beitragen, von der möglichen dramatischen Rettung Ihres Lebens bis hin zur Anleitung zu einem ausgewogeneren Lebensstil. Wenn Sie lernen, Ihren Körper zu lieben und auf ihn zu hören, dient die Intuition Ihrem Verstand, Körper und Geist.

Heilen-Mit-Intuition
Heilen-Mit-Intuition