Visualisieren üben

Wie kann ich visualisieren üben? Kann ich dank visualisieren Erfolg haben? Jeder hat große Träume. Jeder möchte erfolgreich sein. Vielleicht sehen Sie sich selbst, wie Sie eine Oscar-Rede halten oder den Nobelpreis gewinnen. Vielleicht wollen Sie ein erfolgreicher Unternehmer oder ein Spitzensportler sein.

Ob Sie nun eine olympische Medaille gewinnen oder Ihre erste Million verdienen wollen, Sie können die Kraft der Visualisierung nutzen, um Ihre Erfolgsträume Wirklichkeit werden zu lassen.

Listen on Apple Podcasts

1. Visualisieren Sie Ihren Erfolg

Visualisierung-Tipps
PDF Download – Bild klicken

Stellen Sie sich selbst als Gewinner vor.

Nur erfolgreich sein zu wollen, reicht nicht aus. Sie müssen Ihren Erfolg auch fühlen, sehen und hören können.

Stellen Sie sich vor, wie Ihnen die Beförderung angeboten wird, wie Sie von Freunden und Familie beglückwünscht werden, wie Sie Ihre neuen Visitenkarten sehen.

Machen Sie Ihren Erfolg so real und detailliert wie möglich. Wie gut fühlt es sich an?

Am einfachsten ist es, Sie machen es sich bequem und schliessen Ihre Augen.

Dann stellen Sie sich vor, wie Ihnen zum Erfolg gratuliert wird. Was wird Ihnen gesagt, wie fest ist der Händedruck der Gratulanten, in welcher Umgebung sehen Sie sich. Wie sind die Farben. Was riechen Sie.

2. Finden Sie Ihr «Warum»

Das «Warum» Ihren eigenen persönlichen Erfolgsauslöser zu finden, Ist ein wirksames Mittel, um den Motivations-Schwung aufrechtzuerhalten und Ihre Energie hoch zu halten.

Schreiben Sie Ihr großes Ziel auf, egal ob es der Gewinn eines Oscars oder eines Stipendiums ist, oder ob Sie Ihr eigenes Unternehmen führen.

Machen Sie daraus eine positive Aussage, die direkt und prägnant ist. Zum Beispiel: «Ich werde nächstes Jahr zum Vizepräsidenten befördert werden.»

Schauen Sie sich Ihr Trigger-Statement jeden Tag an. Machen Sie es vielleicht zu Ihrem Computer-Hintergrundbild oder dem Sperrbildschirm Ihres Smartphones.

Als Jim Carrey ein junger Schauspieler war, der versuchte, groß rauszukommen, schrieb er sich einen Scheck über 10 Millionen Dollar aus, der weit in die Zukunft datiert war.

Als dieser Tag kam, wurden ihm 10 Millionen Dollar für seine Rolle in «Dumb and Dumber» angeboten.

Erinnern Sie sich an diese Geschichte, wenn Sie Ihr Trigger-Statement sehen und denken Sie daran, wie gut es sich anfühlen wird, wenn Sie Ihr Ziel erreichen.

3. Erfolg visualisieren mittels einem Vision Board

Vision Boards helfen dabei, Ihre Träume konkret zu machen. Sie können Bilder, Fotos, Affirmationen und Zitate verwenden, um ein Bild von dem Leben zu erstellen, das Sie sich wünschen.

Ein Vision Board kann ein Poster, ein Pinterest-Board, ein Whiteboard oder ein Journal sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Vision Board dort aufbewahren, wo Sie es jeden Tag sehen können, und fügen Sie es hinzu, wenn Sie es brauchen oder wenn Sie ein neues Foto oder Zitat finden, das Sie wirklich anspricht.

Kleben Sie Ihr Visionboard auf den Kühlschrank oder an die Wohnungstüre.

4. Nähren Sie Ihren Traum

Sie können Ihre Visualisierung noch wirkungsvoller machen, indem Sie sie mit Positivität nähren.

Schieben Sie nicht alle guten Gefühle in die Zukunft, sondern füttern Sie Ihren Traum mit glücklichen Erinnerungen. Denken Sie an Zeiten, in denen Sie sich glücklich, erfolgreich und zufrieden mit Ihrem Leben gefühlt haben.

Diese positiven Bilder bestärken Ihren Geist darin, dass Sie bereits bewiesen haben, dass Sie ein glückliches, erfülltes Leben führen können.

Halten Sie Negativität in Schach, indem Sie sich daran erinnern, dass Sie es geschafft haben, dass Sie es tun, dass Sie es schaffen können!

5 Wichtig ist es, positiv zu visualisieren

Was gar nicht geht, ist zum Beispiel: „Ich möchte nicht arm sein“. Das Unterbewusstsein kann nicht, mit dem Wort „Nicht“ umgehen.

So landet die Manifestation als „Ich möchte arm sein“ im Unterbewusstsein. Und macht so die ganze Situation noch schlimmer.

Eine positive Alternative zu diesem Beispiel könnte sein: „Ich weiss wie es sich anfühlt wohlhabend zu sein“.

5 einfache Schritte, um Ihren Erfolg heute zu visualisieren

Sie sind sich dessen vielleicht nicht bewusst, aber Sie sind bereits ein starker Visualisierer.

Wahrscheinlich verbringen Sie viel Zeit damit, sich Ihr Leben vorzustellen, aber die Chancen stehen gut, dass Sie sich mehr auf Sorgen und Ängste konzentrieren, als darauf, Erfolg zu Ihrer Realität zu machen.

Wie oft denken Sie an die Präsentation oder das Date und stellen sich das schlimmstmögliche Ergebnis vor? Wenn Ihr innerer Monolog dazu neigt, sich um mögliche Missgeschicke oder ängstliche «Was wäre, wenn…» zu drehen, dann müssen Sie Ihre Visualisierung ändern.

Es ist an der Zeit, das Positive zu betonen und den Erfolg in Ihrem Leben willkommen zu heißen!

1. Wissen, was Sie wollen

Spitzensportler verwenden diese Technik ständig, um ihre Leistung zu verbessern und ihre Ziele zu erreichen.

Sie visualisieren, wie sie das Tor schießen oder ihr Rennen gewinnen. Stellen Sie sich vor, ein Stabhochspringer schaut sich den Sprung an und denkt: «Oh Mann, das ist hoch, das schaffe ich nie.

Damit würde er sich selbst zum Scheitern verurteilen, richtig? Schauen Sie stattdessen auf Ihren tiefsten Wunsch, seien Sie sich darüber im Klaren und sehen Sie sich selbst über die Stange schweben.

2. Seien Sie sich über Ihr Ziel im Klaren

Die geheime Soße der Visualisierung von Erfolg liegt in den Details. Sehen Sie sich selbst, wie Sie Ihr Ziel erreichen oder sogar übertreffen.

Nehmen wir an, unser Stabhochspringer möchte sechs Meter weit springen. Sechs Meter zu visualisieren ist nicht genug. Sie müssen sich sechseinhalb, vielleicht sogar sieben vorstellen.

Anstatt eines neuen Jobs, visualisieren Sie eine Beförderung, visualisieren Sie, dass Sie CEO sind.

Sehen Sie sich selbst, wie Sie diesen Preis gewinnen. Visualisieren Sie Ihre persönliche Bestleistung und sehen Sie, wie Sie sie übertreffen. Denken Sie groß und fragen Sie sich: «Wie würde mein Leben aussehen, wenn ich mein Ziel erreiche?»

3. Fühlen Sie Ihren Erfolg

Sobald Sie Klarheit darüber haben, was Sie wollen, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf, wie sich Erfolg anfühlt. Welche Emotionen kommen bei Ihnen hoch, wenn Sie sich vorstellen, dass Sie dieses erfolgreiche Leben führen?

4. Beginnen Sie, den Erfolg herbeizuführen

Erfolg kommt nicht über Nacht oder auf einen Haufen. Sie können heute damit beginnen, Ihr erfolgreiches Leben zu gestalten, indem Sie die kleinen Schritte machen, die Sie brauchen, um Ihren Erfolg aufzubauen.

Denken Sie jeden Tag, bevor Sie aufstehen, an drei Dinge, die Sie an diesem Tag tun können, um der Verwirklichung Ihrer Träume näher zu kommen.

5. Bleiben Sie dran

Erfolgreiche Menschen sind hartnäckige Menschen. Sie wissen, dass wahrer, dauerhafter Erfolg Zeit und Mühe erfordert.

Es wird Rückschläge und Fehltritte geben, und viele Herausforderungen auf dem Weg.

Aber wenn Sie ein Ziel und eine klare Vision haben, werden Sie es schaffen. Behalten Sie Ihr Ziel im Auge und geben Sie nicht auf

Sie haben die Macht, Ihre Realität zu verändern, um Erfolg und Glück zu manifestieren. Sie müssen nur anfangen, an die bestmöglichen Ergebnisse zu glauben, nicht an die schlechtesten.

Werfen Sie Ihren Visualisierungsmotor an und legen Sie los! Sie können es schaffen!

Author: Intuition