Wie kann ich meine Intuition im Alltag einsetzen?

Die Schnelligkeit in unserem modernen Leben macht es schwierig, die Zeichen und Botschaften wahrzunehmen, welche in unserem täglichen Leben auftauchen.

Darum ist es wichtig die Intuition zu schärfen, damit wir die Zeichen und Botschaften wahrnehmen und erkennen können, welche uns zum Beispiel eine geniale Idee oder ein Gefahrensignal mitteilen wollen.

Hier sind 5 Wege um die Intuition im täglichen Leben wahrzunehmen

Körpersignale

Dein Körper hat viele Möglichkeiten, Aufmerksamkeit zu erlangen. Es könnte eine Gänsehaut sein, wenn sich etwas richtig anfühlt oder als wahr erscheint. Oder es könnte sein, dass du ein komisches Gefühl im Bauch erhältst, wenn du Gefahr spürst.

Wie anwenden: Diese Art von Körpergegühl wird als „Bauchgefühl“ bezeichnet. Die Reaktion deines Körpers auf die Welt um dich herum ist oft augenblicklich und schneller als der bewusste Gedanke.

Wenn du das nächste Mal spürst, dass dein Körper versucht, dich auf etwas aufmerksam zu machen, beobachte deinen Körper. Sind deine Schultern angespannt? Gibt es einen Krampf in deinem Bauch? Oder fühlst du dich erregt und aufgeregt?

Wenn du lernst, deine Körpersignale zu lesen, stehen dir völlig neue Informationen zur Verfügung.

Intuition im Alltag / bglauser from Pixabay
Intuition im Alltag / bglauser from Pixabay

Déjà vu

Du hast das Gefühl, als hättest du genau dieses Gespräch schon einmal gehabt oder du hast das Gefühl, dass du schon einmal an diesem Ort warst, auch wenn das unmöglich ist.

Wie anwenden: Anstatt es für seltsam zu halten und zu ignorieren, besprich es mit einem Freund. Schreib es auf. Wenn du eine Déjà-vu-Erfahrung in die Öffentlichkeit bringst, wird diese energetisiert, ihre Bedeutung wird erkannt und du kannst herausfinden, was es dir sagen will oder wohin es dich führen will.

Synchronizität

Dies ist die Erfahrung eines perfekten Timings. Zum Beispiel, du denkst an jemanden und im gleichen augenblick klingelt das Telefon und die Person ruft dich an. Oder eine Person, die du gerade getroffen hast, bietet dir den perfekten Job an.

Wie anwenden: Bleib aufmerksam und suche überall nach Synchronizität. Solche Momente lassen dich wissen, dass du im Fluss bist. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Versuche herauszufinden, ob du die verborgene Bedeutung erkennen kannst.

Voraus sehen

Du bist auf dem Weg zur Arbeit und hats plötzlich das Gefühl, dass du nach links gehen sollst, anstatt nach rechts.

Wie anwenden: Wie man es benutzt. Dein ganzer Körper, und nicht nur dein Gehirn, fungiert als intuitiver Empfänger. Je bewusster du also wirst, vielleicht durch eine Disziplin wie Yoga, wirst du mit grösserer Wahrscheinlichkeit Realitäten ausserhalb deines eigenen Körpers wahrnehmen.

Es werden Momentaufnahmen zu dir kommen – ein Geschmack, ein Geruch, ein Klang oder ein Gefühl in deinem Körper. Notiere deine Eindrücke. Je besser du dich darauf einstellst, desto klarer werden die Meldungen.

Intuitives Einfühlungsvermögen

Dies ist, wenn du die Energie von einer anderen Person spürst. Ohne ersichtlichen Grund spürst du plötzlich die tiefe Einsamkeit einer Person oder Feindseligkeit von einer Person in deiner Nähe.

Wie anwenden: Sensibel für die Natur anderer Menschen zu sein, ist eine wertvolle Fähigkeit, aber sie kann auch Gefahren bergen.

Wenn du dich nach einem Gespräch mit jemandem auf einer Party erschöpft fühlen, achte darauf, dass du dich das nächste Mal vor ihm oder ihr schützen kannst. Es könnte ein Energieräuber sein. Wenn du lernst, die Gefühle anderer Personen zu „lesen“, werden sich deine persönlichen und beruflichen Beziehungen verbessern.

Aber nur solange du die Stimmungen und Emotionen anderer nicht „übernimmst“.