Wie ein neues Leben beginnen?

Wie ein neues Leben beginnen? Fangen wir an – wie man ein neues Leben beginnt. Der Wunsch, ein neues Leben anfangen, setzt in der Regel gegen Mitternacht ein und verpufft am nächsten Morgen, so dass man sich fragt, ob 9 Uhr morgens nicht zu früh ist, um noch Chips und Bier einzukaufen. Kommt Ihnen das in ähnlicher Version bekannt vor?

Ein neues Leben beginnen, mit einem Neuanfang?

Manchmal ist ein Neuanfang genau das, was Sie brauchen, um herauszufinden, was Sie nicht glücklich macht, und Maßnahmen zu ergreifen, die Sie zu einem besseren Ich führen.

Ein neues Ich zu schaffen ist eine wunderbare Sache.

Haben Sie schon einmal ein Projekt begonnen und auf halbem Weg gemerkt, dass Sie etwas falsch gemacht haben?

Sie können versuchen, sich auf den Fehler einzustellen und trotzdem weiterzumachen, oder Sie können alles auseinandernehmen und neu beginnen.

Bei der Entscheidung, ein neues Leben zu beginnen, geht es darum, mit einer positiven Einstellung an den Start zugehen.

Sie nehmen das, was Sie in den letzten Monaten und Jahren gelernt haben, und wenden es auf Ihre neue Strategie für das Glück an.

Die Entscheidung, ein neues Leben aufzubauen, bedeutet, Sie können aus Ihren früheren Fehlern und Misserfolgen lernen, ohne sich von ihnen zurückhalten zu lassen. Suchen Sie nach Lehren aus Ihren Fehlern, aber halten Sie sich nicht mit ihnen auf.

Sie werden besser, wenn Sie sich bewusst dafür entscheiden, das zu verfolgen, was Sie wollen. Sie geben sich nicht einfach mit dem zufrieden, was Sie jetzt haben. Sie konzentrieren sich aktiv darauf, Ihre Ziele zu erreichen.

Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise und finden die Dinge, die Ihnen wirklich guttun und Sie glücklicher machen.

1. Suchen Sie nach Lektionen, die Sie mitnehmen können

Einer der größten Fehler, den Menschen machen, wenn sie versuchen, ein neues Leben zu beginnen, besteht darin, ihre Vergangenheit zu vergessen oder negative Erfahrungen unter den Teppich zu kehren.

Sicher, wir alle haben schlechte Erfahrungen gemacht, die wir lieber hinter uns lassen würden. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass man sich nicht die Chance zur Weiterentwicklung entgehen lässt.

Die Lektionen, die Sie in Ihrem alten Leben gelernt haben, könnten Sie hervorragend dazu motivieren, Ihre neuen Ziele zu erreichen.
Schauen Sie auf Ihre Fehler zurück und fragen Sie sich, was falsch gelaufen ist.

Und tappen Sie nicht in die Falle, die Schuld für Ihre Probleme bei jemandem oder etwas anderem zu suchen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Dinge, die Sie anders hätten machen können, und darauf, wie Sie Ihre Ziele erreichen werden.

2. Fangen Sie an, Ihre Komfortzone zu hinterfragen

Einer der häufigsten Gründe, warum Menschen ein Leben führen, mit dem sie unzufrieden sind, ist, dass sie nicht wissen, wie sie ihre Komfortzone verlassen sollen.

Sie können nicht sagen: «Ich möchte ein neues Leben beginnen», aber nicht bereit sein, etwas an Ihrem jetzigen Leben zu ändern.

Wenn Sie Angst haben, Risiken einzugehen, leben Sie Ihr Leben auf der Grundlage von Ängsten und nicht auf der Grundlage Ihrer eigenen Wünsche. Das Eingehen der richtigen Risiken kann Ihr Leben tatsächlich verändern.

Wenn Sie keine Risiken eingehen, bedeutet das im Grunde, dass sich nichts ändern kann – weder zum Guten noch zum Schlechten. Wenn Sie Ihre Komfortzone mit kleinen, überschaubaren Risiken in Frage stellen, kommen Sie auf den richtigen Weg.

Vielleicht fühlen Sie sich im Moment nicht wohl dabei, den Job zu wechseln, aber vielleicht können Sie üben, Ihrem Chef «Nein» zu sagen, wenn er Ihnen zusätzliche Arbeit anbietet.

3. Entscheiden Sie, was Sie zuerst angehen wollen

Nachdem Sie sich schon etwas mit Ihrer Vergangenheit auseinandergesetzt haben, was Sie falsch gemacht haben und was Sie eigentlich von Ihrem Leben erwarten, ist es an der Zeit, aktiv zu werden.

Entscheiden Sie, was Sie zuerst in Angriff nehmen wollen. Wenn Sie mit Ihrer Beziehung, Ihrem Job und Ihrer Wohnsituation unzufrieden sind, können Sie vielleicht nicht alle diese Dinge auf einmal in Angriff nehmen.

Beginnen Sie mit dem Problem, das sich im Moment am stärksten auf Ihr Leben auswirkt.

Vielleicht leiden zum Beispiel Ihre Beziehung und Ihre Lebenssituation unter dem zusätzlichen Stress, den Sie bei der Arbeit auf sich nehmen? Untersuchen Sie Ihr derzeitiges Leben, um das herauszufinden.

4. Seien Sie achtsamer

Die Macht der Achtsamkeit wird oft unterschätzt. Wenn Sie jedoch ein neues Leben beginnen wollen, beginnt alles mit mehr Aufmerksamkeit.

Machen Sie sich bewusst, wie Sie sich in jedem Moment fühlen und für welche Dinge in Ihrem Leben Sie dankbar sein sollten.
Sie können sogar eine kleine Meditation in Ihre Routine einbauen, damit Sie sich direkter auf die Teile Ihres Körpers konzentrieren können, die den meisten Stress aushalten.

Achtsamkeit hilft Ihnen dabei, herauszufinden, welche Probleme in Ihrem Leben die größten Auswirkungen auf Ihr Glück haben, so dass Sie sich aktiv dafür entscheiden können, in die richtige Richtung zu gehen.

5. Fassen Sie Mut

Sobald Sie sich entschieden haben, woran Sie zuerst arbeiten wollen, ist es an der Zeit, Ihr Gehirn auf Erfolg zu trainieren.

Es ist in Ordnung, wenn Sie Angst oder Respekt haben, sich auf unbekanntes Terrain zu begeben. Lassen Sie sich aber nicht von der Angst lähmen. Gehen Sie Ihren Ängsten auf den Grund.

Fragen Sie sich, wovor Sie Angst haben, und ob diese Sorgen realistisch sind. Hier kann eine Theta Healing Sitzung Licht ins Dunkle bringen.

Visualisieren Sie Ihre Zukunft. Nutzen Sie Ihr Idealbild der perfekten Zukunft, um sich zu motivieren und auf dem Weg zum Erfolg voranzukommen.

6. Finde die Hindernisse

Auf Ihrem Weg zum Erfolg wird es einige Hindernisse geben. Wenn Sie blindlings vorwärtsstürmen und auf ein Hindernis stoßen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie stecken bleiben und das Gefühl haben, nicht vorwärts zu kommen.

Wenn Sie jedoch die Hindernisse erkennen, die Sie am ehesten Aufhalten, können Sie einen Plan entwickeln, um sie zu überwinden.

Recherchieren Sie dann, welche Möglichkeiten es gibt, bevor Sie Ihren Job aufgeben.

7. Was ist der Grund ein neues Leben zu beginnen?

Der Grund und das Warum, ist immer ausschlaggebend dafür, ob man etwas erreichen kann oder nicht.

Und zwar nicht der oberflächliche Grund. Sondern der wirklich Tiefliegende Grund. Denn erst wenn das wirkliche Ziel definiert ist, dann hat man die echte Motivation und kann Vollgas geben.

Als kleines Beispiel. Es genügt nicht ein neues Leben anzufangen, um einfach mehr Geld zu verdienen und weniger zu arbeiten. Hier muss man tiefer Graben. Was machen Sie mit dem vielen Geld? Was machen Sie mit der vielen Freizeit? Es geht darum, das grundlegende «Warum» zu finden.

Im Theta Healing gibt es die «Graben Technik» mit der herausgefunden werden kann, was der effektive Grund für den Change ist.

Wenn Sie erst einmal verstanden haben, warum Sie ein neues Leben beginnen wollen, können Sie sich eine bessere Vorstellung davon machen, was Sie tun müssen.

8. Seien Sie zufrieden mit Ihrer Entscheidung

Mit jeder Entscheidung, die Sie treffen, um ein neues Leben zu beginnen, müssen Sie zufrieden sein.

Letztendlich sind Sie selbst für die Entscheidung verantwortlich, wie viel von Ihrem Leben Sie neu beginnen wollen.  Niemand kann das für Sie tun.

Bevor Sie ernsthafte Veränderungen in Ihrem Leben vornehmen, sollten Sie sie gut durchdenken und sicherstellen, dass Sie damit zufrieden sind. Siehe Punkt 7.

9. Vergleichen Sie sich nicht

Vergleiche sind ein Killer aller Dinge. Wenn Sie Ihr neues Leben beginnen wollen, müssen Sie sich selbst in den Mittelpunkt stellen.

Das heißt nicht, dass Sie zu einem Egoisten werden, aber es bedeutet, dass Sie sich auf sich selbst und die Dinge konzentrieren, die Sie in Ihrem Leben erledigen müssen.

Sie müssen der Versuchung widerstehen, auf andere Menschen zu schauen, um zu sehen, was sie tun, und sich mit ihnen zu vergleichen.

Vergleiche könnten dazu führen, dass Sie das Gefühl haben, zu versagen. Hören Sie auf, auf andere Menschen zu schauen.

Niemand hat alles im Griff, das ist einfach die Wahrheit.  Wir alle versuchen herauszufinden, wer wir sind, was für uns am wichtigsten ist und wie wir unsere Träume verwirklichen können.

Unabhängig davon, was Sie glauben, dass andere Menschen erreicht haben, ist nicht immer alles so, wie es scheint.

Man kann nie genau wissen, was diese Person durchgemacht hat, um zu dem zu werden, was sie heute ist, oder sogar, was sie bis jetzt noch durchmacht.

Die einzige Person, mit der man sich vergleichen sollte, ist das eigene Ich von gestern.

 

 

Author: Intuition