Was sind Theta Wellen?

Was ist die Wirkung der Theta Wellen? Dein Gehirn besteht aus Milliarden von Gehirnzellen, so genannten Neuronen, die mit Elektrizität miteinander kommunizieren und Gehirn Wellen produzieren. Darunter auch die Theta Wellen.

➡️ Was hat die Schumann Frequenz mit Theta Healing zu tun?

Die Kombination von Millionen von Neuronen, die gleichzeitig Signale senden, erzeugt eine erhebliche Menge an elektrischer Aktivität im Gehirn, die mit empfindlichen Geräten wie einem Elektroenzephalogramm (EEG) nachgewiesen werden kann.

Diese elektrische Aktivität des Gehirns wird aufgrund seiner zyklischen, wellenartigen Natur allgemein als Gehirnwellenmuster bezeichnet.

Du kannst dein Gehirn trainieren, um die Gehirnströme zu verändern, indem du Meditations- und Entspannungstechniken erlernst. Es kann jedoch Wochen dauern, und für manche Menschen sogar Jahre, bis sie die nachgewiesenen und wirkungsvollen Vorteile der Gehirnwellen-Beeinflussung allein durch Meditation erfahren.

Es gibt auch eine Abkürzung, indem Sie einen Audio Ton verwenden, der als binaurale Beats bezeichnet wird.

Durch binaurale Beats werden Ihre Gehirnströme effektiv beeinflusst und synchronisiert, um ein bestimmtes Gehirnwellenmuster zu verbessern. Auf diese Weise kannst du schnell in einen Zustand der Entspannung gelangen.

Eine andere einfache Art, das Gehirnwellemuster zu ändern, ist Theta Healing. Mittels einer Meditationstechnik kann der Theta Zustand ohne technische Hilfsmittel erreicht werden. Mit etwas Übung kann der Theta Zustand in wenigen Sekunden erreicht werden. Theta-Gehirnwellen Zustände werden seit Jahrhunderten in der Meditation verwendet.

Was sind die Vorteile einer Veränderung unserer Gehirnströme?

Im Allgemeinen sind wir es gewohnt, im Beta-Gehirnrhythmus zu sein. Es ist die Standard- und dominante Gehirnwelle welche für die meisten von uns vorherrscht. Wenn wir uns erregt, angespannt, unter Druck gesetzt, ängstlich und gestresst fühlen, sind in der Beta.

➡️ Was ist ThetaHealing® – Wie funktioniert ThetaHealing®

Wenn wir unseren Gehirnrhythmus in Alpha ändern, verlangsamen wir unsere Gehirnströme. In diesem Gehirnzustand sind wir zum Beispiel in der Lage, gut zu lernen.

Einige Formen der Meditation, Entspannungsübungen und Aktivitäten, die ein Gefühl der Ruhe ermöglichen, erzeugen natürlich auch diesen Alpha-Zustand.

Studien zeigen, dass Alpha-Zustände den Beta-Endorphin, Noradrenalin und Dopamin Level signifikant erhöhen.

Diese natürlich vorkommenden Chemikalien sind mit Gefühlen erweiterter geistiger Klarheit verbunden. Dieser positive Effekt hält stunden- und tagelang an.

Die fünf Kategorien der Gehirnwellen

Beta Gehirnwellen, 14 bis 40 Hz

Beta ist das häufigste Gehirnwellenmuster: Beta-Gehirnwellen entstehen, wenn wir hellwach, wach, aktiv und in geistiger Aktivität sind und normalerweise mehr die rationale, realitätsnahe linke Gehirnhälfte einbeziehen.

Funktionen und Vorteile eines Beta-Status

Erhöhte Konzentration und Wachsamkeit
Verbesserte Logik, Argumentation und kritisches Denken
Angstgefühle, Stress, unkonzentrierte Gedanken

Alpha Gehirnwellen, 7.5 bis 14 Hz

Dies sind Wellen mit niedrigeren Frequenzen: Der Zustand wird erzeugt, wenn unsere Gedanken wirklich nicht konzentriert sind und unser Geist frei wandert oder wir uns in einem entspannten Zustand wie Meditation oder Tagträumen befinden.

Merkmale und Vorteile eines Alpha-Status

Unsere Gehirnhälften werden auf natürliche Weise synchronisiert
Entspanntes (geistesabwesendes) Bewusstsein und träumender Geist.
Tor zur Meditation.
Erhöhte Gedächtniserhaltung, Konzentration und Konzentration

Zu den gesundheitlichen Vorteilen gehören:

Lindert Stress und Depressionen
Reduziert chronische Schmerzen
Senkung des Bluthochdrucks
Steigert die sportliche Leistung
Erhöhte Hirndurchblutung

Theta Gehirnwellen, 4 bis 7.5 Hz

Theta-Gehirnwellen-Zustände werden seit Jahrhunderten in der Meditation verwendet. Es ist üblich, dass Menschen im Theta Status das Gefühl haben, in Trance zu sein, obwohl er sich dessen bewusst ist, was um ihn herum geschieht.

Wie bei Alpha sind auch bei Theta unsere Gehirnhälften synchronisiert und wir erleben, wie das gesamte Gehirn funktioniert.

Funktionen und Vorteile von Theta-Gehirnwellen

Erhöhte innere Ruhe und emotionale Stabilität
Tiefenentspannung
Verbessertes Gedächtnis
Erhöhte Intuition und Inspiration
Erhöhte psychische Fähigkeiten und Sinn für spirituelle Verbindung

Nutzen für die Gesundheit von Theta-Gehirnwellen

Schnellheilung, verbesserte körperliche Heilung
Setzen nützliche Hormone frei
Abbau von Angst und Stress

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bestimmte Gehirnwellenfrequenzen (insbesondere Alpha und Theta):

Stress abbauen und einen dauerhaften und substanziellen Abbau von Angstzuständen fördern.
Ermöglichen eine tiefe körperliche Entspannung und geistige Klarheit.
Erhöhen verbale Fähigkeit und auch den IQ.
Synchronisieren die beiden Gehirnhälften besser.
Fördern die Intuition
Lindern Schmerzen und die Freisetzung von Endorphinen.

Ein Anstieg der Amplitude der Alpha- und Theta-Gehirnwellen im Hinterkopfbereich zeigten bei Menschen mit GAD (Angststörungen), dass diese das globale Funktionsniveau erhöhen und die Symptome einer generalisierten Angststörung in einer Behandlungsgruppe verringern kann. US National Library of Medicine

Delta Gehirnwellen, 0,5 bis 4 Hz

Dies ist das langsamste Wellenband, das unser Gehirn erzeugt, und sie treten auf, wenn wir im tiefen, traumlosen Schlaf sind. Der Delta-Zustand setzt Anti-Aging-Hormone frei.

Es wird als das Tor zum Unbewussten und zum kollektiven Unbewussten betrachtet, das den Zugang zur universellen Psyche oder zum universellen Geist ermöglicht.

Gamma-Gehirnwellen, 40Hz oder höher

Gamma Gehirnwellenzustände sind am schnellsten. Gamma gilt seit langem als die Gehirnwelle, die Informationen aus allen Teilen des Gehirns verknüpfen und verarbeiten kann. Diese hohe Schwingung bringt die Fähigkeit mit sich, grosse Informationsmengen in relativ kurzer Zeit zu verarbeiten.

Hohe Gamma-Gehirnwellenaktivität wurde in Verbindung gebracht mit:

Ein hohes Mass an Intelligenz
Hohes Mass an Selbstbeherrschung
Erhöhtes Bewusstsein durch die fünf Sinne

Jeder von uns kann Gehirnwellen verwenden, um eine Vielzahl von Ergebnissen zu erzielen.

Die einen möchten einen bestimmten Frequenzbereich der Gehirnwelle nutzen, um sich zu entspannen. Andere wiederum möchten die kreative Energie steigern, das Gedächtnis verbessern, den Schlaf vertiefen oder bessere Sport Ergebnisse erzielen.

Gehirnwellen messen

Das menschliche Gehirn besteht aus rund 20 Milliarden Neuronen, die alle kleine elektrische Impulse erzeugen, die als Signale bekannt sind. Je mehr Neuronen synchron arbeiten, desto grösser ist das Potenzial der elektrischen Bewegungen.

Wie werden Gehirnwellen gemessen?

Diese elektrischen Signale können mit Hilfe von Sensoren gemessen werden, die mit einem leitenden Klebstoff auf der Kopfhaut angebracht werden. Die Signale werden dann vorne einem Elektroenzephalogramm (EEG)aufgenommen und auf einem Monitor dargestellt.

Gehirnwellen beeinflussen

Die Gehirnwellen können durch Meditation und Klänge beeinflusst werden.

Was sind die Vorteile der Theta Wellen Meditation?

Stressabbau – wie bei den Alpha- und Deltawellen können Thetawellen Stress abbauen, sowohl physischen als auch mentalen. Dies geschieht, indem der Geist entspannt wird, was ihm erlaubt, sich auf die Probleme des Körpers zu konzentrieren.

Dies ist perfekt für arbeitsbedingten Stress, da gezeigt wird, dass arbeitsbedingter Stress nicht nur psychologische, sondern auch gesundheitliche Probleme verursachen kann.

Erhöhte Kreativität – Lernen, Gedächtnis – normalerweise werden die Bereiche der Alpha- und Beta-Wellen, Kreativität und Lernen erhöht, wenn Theta-Wellen produziert werden, da es sich gezeigt hat, dass Künstler und intelligente Leute Theta-Wellen haben, wenn sie intellektuellen und kreativen Beschäftigungen nachgehen, wie z.B. dem Schaffen von Kunstwerken, Musik, Computerprogrammen und so weiter.

Es verbessert auch das Gedächtnis, was es der Person ermöglicht, neue Fähigkeiten oder Informationen im Kreativ- und Lernprozess zu behalten.

Verbesserte geistige und körperliche Energie/Heilung – Beta- und Deltawellen bieten diese Vorteile, aber Theta kombiniert sie alle in einer geringeren, aber abgerundeteren Kapazität.

Da Theta-Wellen beim Schlafprozess helfen, kann der “heilende Schlaf” viel besser ausgelöst werden, so dass sich der Körper körperlich und geistig vom Tag erholen kann.

Wenn sie während der Meditation verwendet und erzeugt werden, können Theta-Wellen auch einen schnellen Verjüngungsschub für den Geist bewirken, so dass der Körper Energie freisetzen kann und Sie einen zusätzlichen Schub bekommen, um Ihre Ziele zu erreichen.