Was sind die Säulen der Intuition?

Was bedeuten die Säulen der Intuition? Was hat Echtheit oder Vertrauen damit zu tun?

Wenn von den fünf Säulen der Intuition gesprochen wird, dann ist das mit einem Baum zu vergleichen, der fünf Äste hat. Sie sind über den Rumpf des Baumes verbunden, werden so zu einen Ganzen. So schaffen die fünf Säulen die Magie der Intuition.

Was gehört zur Intuition?

Verbindung

Damit ist nicht die Verbindung zu anderen Menschen sondern die Verbindung zu einen selbst gemeint. Wir leben oft an der Oberfläche im Alltag. Aber in uns selbst tragen wir Weisheit, unsere Intuition. Um sie wahrzunehmen und zu nutzen brauchen wir die Verbindung dahin.

Wer eine intensive Verbindung zur Natur hat, dem soll diese Verbindung zu seinen Innersten, seinem Selbst und seiner Intuition leichter fallen.

Vertrauen

Zu Intuition gehört das Vertrauen, auf diese innere Stimme zu hören. Diese Stimme ist in uns. Doch sie ist oft überdeckt von unseren Verstand und einer rationellen Lebensweise.

Dabei müssen wir beginnen, diesen Gefühl zu vertrauen, dass uns manchmal überkommt. Wenn wir grundlos bei Personen ein seltsames oder gutes Gefühl haben oder uns eine Entscheidung widerstrebt obgleich alle Fakten dafür sprechen.

Akzeptanz

Wir müssen uns akzeptieren wie wir sind. Dies ist eine ebenso wichtige Säule der Intuition wie die anderen. Wir müssen aufhören uns abzulehnen oder Teile davon wie unsere Vergangenheit oder unseren Körper.

Wenn wir uns selbst so akzeptieren wie wir sind, wenn wir aufhören, etwas von uns zu verstecken, dann hilft uns das, unsere intuitiven Fähigkeiten zu wecken.

Integrität

Es heisst, dass eine authentische Lebensweise uns vom Würgegriff unseres Egos befreit. Dann erleichtert es den Zugang zu unserer Intuition. Wenn wir redlich sind, dann tun wir auch das Richtige, sagen, was wir meinen und fühlen, was ein Zugang zu unserer Intuition ist.

Unschuld

Wenn wir Kinder sind, dann ist unsere Intuition noch wach. Mit kindlicher Spontanität können wir sie erhalten. Durch Spontanität und kindliche Verspieltheit können wir wieder einen Zugang zur Intuition finden.