Was ist Quantenheilung?

Vielleicht haben Sie schon von Quantenheilung gehört, einer Form der alternativen Medizin, die von berühmten Namen wie Deepak Chopra propagiert wird.

Die Quantenheilungstherapie basiert auf dem Prinzip der Resonanz.

Das Energieniveau im Körper wird durch Atmung und Visualisierung des Energieflusses angehoben.

Quantenheilung ist nicht nur eine spirituelle Sache, sondern hat auch positive Auswirkungen auf das Immunsystem.

Durch die Kombination von Ideen aus der Mind-Body-Medizin mit Quantenphysik, Meditation und östlicher Medizin wird behauptet, dass Sie Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele heilen können, indem Sie die Energie auf Quantenebene (oder subatomarer Ebene) verschieben.

Sie werden oft von Quantenheilern hören, die davon sprechen, dass sie selbst die «Lebenskraft» Ihres eigenen Körpers nutzen, um sich von innen heraus zu heilen.

«Lebenskraft» ist ähnlich der chinesischen Idee von «Chi» oder der indischen Idee von «Prana».

Die Quantenheilung erlangte erstmals 1989 grosse Aufmerksamkeit.

Das ist das Jahr, in dem der Deepak Chopra «Quantum Healing: Exploring the Frontiers of Mind/Body Medicine» schrieb.

Chopra schrieb das Buch, währendem er uralte Heiltraditionen in seinem Heimatland Indien erforschte.

Chopra kombiniert seine Erfahrungen als Arzt der westlichen Medizin und kehrt zu seinen Wurzeln zurück, um die uralte Tradition der Ayurveda-Heilung in Indien zu erforschen.

Er kombinierte sein neu gewonnenes Wissen mit dem, was er über westliche Medizin, Physik und Neurowissenschaften wusste, um zu zeigen, wie Menschen die Energie ihres eigenen Körpers nutzen können, um von innen zu heilen.

Der menschliche Körper funktioniert als Ganzes, darum hat er eine ausgezeichnete Fähigkeit, sich selbst zu heilen.

Die meisten Krankheiten beginnen im Geist, der Geist ist die Leinwand, auf die unsere Gedanken projiziert werden, ist ein Teil des menschlichen Bewusstseins.

Was ist Quantumheilung / Pixabay
Was ist Quantumheilung / Pixabay

Der Verstand ist die holographische Darstellung des menschlichen Körpers

Mit unseren positiven Gedanken, der echten Absicht zu heilen, bekannt als Quantendenken, findet Heilung auf geistiger Ebene statt, indem Endorphine produziert werden.

Endorphine sind Opioid-Peptide und haben viele Eigenschaften wie immunstimulierende, entzündungshemmende und Anti-Aging.

Quantenheilung in Bezug auf die Wissenschaften

Es gibt einige, die glauben, dass Quantenheilung auf den Entdeckungen der Quantenphysik beruht.

Zum einen glauben sie, dass alles in unserer physischen Welt, Energie ausstrahlt.

Dies kann mit der Entdeckung in der Quantenphysik zusammenpassen, dass alles in der Welt seine eigenen Energiefrequenzen hat.

Es gibt auch einige einzigartige Glaubenssätze in der Quantenheilung, wie z.B. der Glaube, dass menschliche Gedanken physische Objekte beeinflussen können, einschliesslich der Körper von Menschen.

Um jedoch tatsächlich zu dem Schluss zu kommen, dass die materielle Welt verändert werden kann, nur indem man die Art und Weise, wie man denkt, ändert, bedarf es möglicherweise weiterer Beweise, damit es von Skeptikern allgemein akzeptiert wird.

Ein weiterer Punkt in der Quantenheilung ist, dass eine Person nur dann geheilt werden kann, wenn die Person auch wirklich geheilt werden will.

Ausserdem kann die Heilung nur geschehen, wenn sie Teil des Ziels der Person während ihres Lebens ist.

Author: Intuition