Was ist intuitives Malen?

Wie unterscheidet sich intuitives Malen von anderen Kunstarten? Zunächst einmal ist intuitives Malen eine kraftvolle intuitive, spirituelle und kreative Praxis.

Und wie alle Praktiken erfordert es eine starke Hingabe. Es ist darauf ausgerichtet, Ihre Beziehung zu Ihrer Intuition zu verändern.

Zu lernen, den Unterschied zwischen Ihrer intuitiven Intelligenz und Ihrem analytischen/beurteilenden Verstand zu erkennen.

Und dann eine solide Loyalität zu Ihrer Intuition zu entwickeln, indem Sie ihr folgen und immer genau das tun, was sie sagt. Ganz gleich, was sie sagt.

Anti Aging

Ist intuitives Malen Meditation mit dem Pinsel?

Intuitives Malen ist die Praxis des Meditierens mit einem Pinsel in der Hand. In dem Masse, in dem Sie Ihre Anhaftung an Urteilsvermögen, Planung und irgendein zukünftiges Ziel loslassen, ermöglicht Ihnen die Praxis, sich mehr für Präsenz und Weite und für Selbstmitgefühl zu öffnen. Für die Traumzeit und die unsichtbaren Bereiche.

Zu einer tieferen Verbindung mit dem Funken des Geistes und Ihrer angeborenen göttlichen Weisheit.

Mit dem intuitiven Malen das kreative Selbst befreien?

Intuitives Malen ist die Praxis, Ihr kreatives Selbst zu befreien. Es lehrt Sie nicht, kreativ zu sein. Sie brauchen niemanden, der Ihnen sagt, wie Sie das tun sollen.

Aber die Praxis zeigt Ihnen, wie Sie Dinge loslassen können, die Ihrem vollen kreativen Ausdruck im Wege stehen, wie Perfektionismus, Vergleiche und die Notwendigkeit externer Anerkennung.

Sie unterstützt Sie dabei, den Mut zum Forschen und Experimentieren, zum Erfinden von Dingen und zum Eingehen unverschämter kreativer Risiken.

Intuitive Malerei ist auch eine Verpflichtung zu tiefer Seelenarbeit. Um das Unbewusste bewusst zu machen. Um Ihre Medizin zu finden. Um wacher und lebendiger zu werden.

Ganz zu werden. Wirklicher. Authentischer. Mehr sich selbst. Es geht darum, eine unerschütterliche Allianz mit Ihrer inneren Weisheit und Ihrem Inneren Heiler zu entwickeln.

Dies geschieht durch den Prozess der Hingabe in die Praxis, in innige Gemeinschaft mit der inneren Welt Ihres Herzens, Ihres Verstandes und Ihres Geistes zu treten.

Dazu gehören Dinge wie tiefe Freude, intensives Vergnügen, strahlender Glanz, wilde Freiheit und Mega-Watt-Kraft. Und all das, was Sie sind, in einer Haltung der radikalen Selbstakzeptanz zu halten.

Durch Malen Vertrauen in die Lebenskraft gewinnen?

Und schliesslich bedeutet intuitives Malen, sich dem Vertrauen in die Lebenskraft und in das Leben selbst zu widmen. So viele Dinge des Lebens sind schmerzhaft oder schwierig oder beängstigend.

Oder sie stellen sich einfach nicht so dar, wie wir sie auch wollen. Und wenn wir mit dieser Art von Herausforderungen konfrontiert werden, ist unser erster Impuls, zu versuchen, sie zu verändern oder zu beheben oder ihnen zu widerstehen.

Intuitive Malerei lehrt uns, dass es eine heilige Weisheit ist, wenn wir uns von dem, was sich auf der vor uns liegenden Seite zeigt, führen und leiten lassen.

Wenn wir uns auf das, was wir normalerweise zu vermeiden und zu kontrollieren versuchen, hinbewegen und uns ihm hingeben, werden wir noch lebendiger werden.

Das sind all die Gaben, die sich aus der Hingabe an eine intuitive Malpraxis ergeben können.

Sie sind wirklich wunderbar. Aber zusätzlich zu den Gaben gibt es meiner Meinung nach auch eine Menge Missverständnisse in Bezug auf intuitives Malen, weil es immer noch ein ziemlich neuer Ansatz in der Kunst ist und Ähnlichkeiten mit anderen Arten des kreativen Ausdrucks aufweist.

Aber ein Teil des Problems dabei ist, dass es nicht definiert werden kann. Intuitives Malen ist die Praxis, sich dem Eigenen kreativen Genie, der eigenen Energie und Lebendigkeit hinzugeben.

Und kreatives Genie, Energie und Lebendigkeit ist niemals glücklich , wenn es eingesperrt ist.

Was bedeutet Intuitives Malen?

Intuitive Malerei bedeutet, dass man niemals Bilder malt. Man malt nur abstrakte Formen.
Intuitive Malerei bedeutet, dass man nichts malt, was Disziplin und Anstrengung erfordert. Mit dem Fluss zu gehen ist immer chaotisch und zufällig.

Intuitives Malen ist der Prozess, Ihr inneres Kind zu kanalisieren. Manche malen immer nur mit der linken Hand, was sie zwingt, ihr erwachsenes Selbst loszulassen.

Intuitives Malen bedeutet, dass Sie nur das malen, was Sie glücklich macht oder sich gut anfühlt. Wenn du dich abmühst, darfst du nicht deiner Intuition folgen.

Intuitives Malen bedeutet, dass man am Ende immer eine Kunst hat, die positiv oder bedeutungsvoll ist.
Intuitives Malen ist keine echte Kunst, weil es jeder machen kann.

Keines dieser Dinge an sich ist intuitive Malerei. Wenn man versucht, sich in irgendeiner Weise einzuschränken, was man malt oder nicht malt, ist das kein intuitives Malen.

Ihre Intuition wird Sie dazu auffordern, all diese Dinge zu verschiedenen Zeiten in Ihrem Prozess zu malen, je nachdem, wo Ihre Energie ist.

Und manchmal wird sie Sie sogar dazu auffordern, all diese Dinge auf demselben Bild zu malen!

Intuitives Malen ist eine Einladung, nichts auszulassen! Einschliesslich chaotisch, schön, Farbstreifen, detaillierte Bilder, hässlich, präzise, sorgfältig konstruiert, bedeutungsvoll, bedeutungslos, hübsch, schnell und schmutzig, kindlich oder unglaublich anspruchsvoll.

All diese Arten zu malen und wirklich zu sein sind an der Staffelei oder auf dem Papier willkommen.

Und sie beschäftigen sich definitiv mit ihrer Intuition, während sie malen.

Da intuitives Malen zum Beispiel nicht auf Ergebnissen beruht, ist es auch eine Art Anti-Technik.
Beim intuitiven Malen geht es auch nicht um Ästhetik oder darum, etwas gut aussehen zu lassen. Es geht auch nicht darum, eine Idee oder ein Konzept einem Publikum zu vermitteln.

Es geht auch nicht um Planung. Wenn der Schwerpunkt darauf liegt, ein bestimmtes vorherbestimmtes Aussehen oder Gefühl in Ihrem Kunstwerk zu erreichen, ist es keine intuitive Malerei.

Der Prozess des intuitiven Malens um seiner selbst willen ist wirklich die primäre Praxis, aus der sich alles andere in Ihrem Künstlerleben ergibt.

Wenn Sie aus Ihrer Intuition heraus malen, werden Sie ermutigt, sich aus der Analyse und Sinnfindung herauszuhalten. Beim intuitiven Malen geht es in Wirklichkeit darum, sich mit dem Mysterium auseinanderzusetzen.

Sie müssen nicht immer wissen, warum etwas in Ihrem Bild auftaucht, damit es ein wertvolles Heilungspotenzial hat. Heilung geschieht auch dann, wenn Ihre linke Gehirnhälfte noch nicht alles verstanden hat.

Intuitives Malen ist nicht immer eine leichte Übung. Es ist oft das Wunder der harten Arbeit. Aber es ist auch das Wunder der Heimkehr zu Ihrem intuitiven, kreativen und spirituellen Wesen.

Es ist das Wunder, dass man lernt, jeden Zentimeter seines süssen und wundersamen Selbst zu lieben und zu feiern.

Es ist das Wunder, dass Sie all dem treu bleiben, was Sie sind. Immer.

Es ist das Wunder, die Verpflichtung einzugehen, die Verantwortung dafür zu übernehmen, der Schöpfer Ihres eigenen Lebens zu werden.

Was-Ist-Intuitives-Malen
Was-Ist-Intuitives-Malen