Stuhl Pose Yoga (Utkatasana)

Utkatasana, auch bekannt als Chair Pose, ist eine stehende Yoga-Asana. Ursprünglich wurde sie im mittelalterlichen Hatha-Yoga als hockende Asana praktiziert, ist aber inzwischen zu einer weit verbreiteten stehenden Asana geworden. Erfahren Sie die Vorteile dieser Asana und wie Sie mit der Praxis beginnen können.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtTVFVITCBQT1NFIHwgQXNhbmEgTGV4aWtvbiB8IFV0a2F0YXNhbmEgZiZ1dW1sO3IgQW5mJmF1bWw7bmdlciBTY2hyaXR0IGYmdXVtbDtyIFNjaHJpdHQgZXJrbCZhdW1sO3J0JnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9KLUxMdEo5cV9aYz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Infos zur Stuhlhaltung (Utkatasana)

Die Stuhlhaltung Utkatasana ist eine anspruchsvolle Beinstärkungshaltung, die Sie auf andere sitzende Haltungen vorbereitet. Utkatasana wird oft auch als «Donnerkeil-Pose» oder «Kraftvolle Pose» bezeichnet und ist auch eine Meditation über Ausdauer.

Die Stuhl Pose stärkt die Beine und Arme und hilft, die Gesundheit des Zwerchfells zu verbessern. Außerdem verbessert sie die Verdauung und Entgiftung. Die Pose strafft auch die gesamte Wirbelsäule und dehnt die Muskeln des Rückens und des Beckenbereichs. Außerdem verbessert Utkatasana Ihre körperliche Kraft und geistige Ausdauer.

Burnout Buck Markus Köberle

Für Anfänger kann die Stuhl Pose schwierig sein, da die Muskeln auf die richtige Weise angespannt werden müssen. Es wird empfohlen, eine Wand oder einen Block zu verwenden, um die Pose zu modifizieren, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sie zu halten. Diese Hilfsmittel geben Ihnen zusätzlichen Halt und helfen Ihnen, die richtige Ausrichtung zu erreichen. Achten Sie darauf, dass Sie während der gesamten Pose die Rumpfmuskeln anspannen.

Diese Haltung ist nicht nur gut für die Kraft, sondern erfordert auch eine gute Koordination zwischen Beinen, Armen und Rumpfmuskulatur.

Die Stuhlhaltung hat viele Vorteile, darunter die Stärkung des Herzens und des Beckens. Sie verbessert auch die Atmung und hilft Ihnen, Ihr Immunsystem zu stärken. Sie hilft Ihnen auch, Ihren gesamten Körper zu straffen und fördert Ihre Kreativität.

Wie man die Stuhlhaltung ausführt

  • Schritt 1 Beginnen Sie in Tadasana (Berghaltung). Während Sie einatmen, heben Sie Ihre Arme senkrecht zum Boden, wobei Ihre Handflächen nach innen zeigen.
  • Schritt 2 Atmen Sie aus und beugen Sie Ihre Knie, als ob Sie sich auf einen imaginären Stuhl setzen würden, bis Ihr Oberkörper einen rechten Winkel zu Ihren Oberschenkeln bildet. Halten Sie die Innenseiten Ihrer Oberschenkel parallel zueinander und drücken Sie sich mit den Schulterblättern nach hinten, als ob Sie sich an der Rückenlehne eines Stuhls abstützen würden.
  • Schritt 3 Heben Sie die Arme über den Kopf und halten Sie die Stellung 30 Sekunden bis eine Minute lang.
  • Schritt 4 Um aus dieser Pose herauszukommen, atmen Sie ein, während Sie Ihre Knie strecken.
Yoga Stuhl Pose / Canva
Yoga Stuhl Pose