Neues lernen – 14 einfache Wege zu neuem Horizont

Neues lernen ist eine Freude und manchmal zugleich eine Herausforderung. Aber was gibt es schöneres, als manchmal den inneren Schweinehund zu überwinden, um nachher festzustellen, dass neues lernen eigentlich eine Freude ist. Kennen Sie das?

Neues lernen als Tourist

Wenn Sie nicht die Zeit oder das Geld haben, die Welt zu erkunden, können Sie Ihre touristische Reise viel näher an Ihrem Zuhause beginnen.

Beginnen Sie mit Ihrer eigenen Stadt, aber betrachten Sie sie wie ein Tourist. Denken Sie an die Kunstgalerien, Museen und Vergnügungsparks, die Ihnen am nächsten sind.

Die Orte, zu denen Sie in Ihrer Jugend gegangen sind, aber sich nicht die Mühe gemacht haben, sie wieder zu besuchen, weil Sie es schon einmal getan haben.

Es ist an der Zeit, diese Hotspots wieder aufzusuchen und Ihre Stadt mit neuen Augen zu sehen. Wann waren Sie das letzte Mal dort? Wahrscheinlich, wenn jemand von außerhalb zu Besuch war.

Planen Sie Ihre Wochenenden so, dass Sie einige der beliebtesten Orte in der Stadt besuchen.

Wenn Sie in Ihrer Stadt alles erledigt haben, ziehen Sie in die nächste Stadt oder in einen anderen Teil des Landes oder ein Nachbarland.

Es ist nichts falsch daran, ins Ausland zu reisen oder davon zu träumen, aber wir vergessen oft die vielen Erlebnisse vor unserer Haustür.

Das ist Ihre Chance, Ihre eigene Kultur zu erkunden und die Geschichte und Sehenswürdigkeiten Ihrer Umgebung kennen zu lernen.

Erforschen Sie einen neuen Musik Stil

Welche Art von Musik hören Sie normalerweise? Es gibt so viele verschiedene Künstler zu entdecken, aber wenn Sie jahrzehntelang auf ein bestimmtes Genre festgelegt waren, ist es an der Zeit, etwas ausserhalb davon zu entdecken.

Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es viele Genres gibt, die Ihnen gefallen, Sie haben nur noch nicht die Chance ergriffen, sie zu hören, weil Sie mögen, was Sie mögen und daran festgehalten haben.

Wenn Sie eine App wie Spotify verwenden, wird sie Ihre Hörgewohnheiten für das Jahr zusammenfassen.

Es wird Ihnen sagen, wie viele neue Künstler Sie gehört haben, wie viele verschiedene Künstler Sie gehört haben und auch die Anzahl der Genres, die Sie erkundet haben.

Das sind faszinierende Daten, und es ist eine grossartige Möglichkeit für Sie zu sehen, wie weit Sie sich aus Ihrer Komfortzone herausbewegt haben.

Es gibt auch den Bonus, dass Sie einfach eine Vielzahl von Genres und Playlists durchsuchen können, um einen Eindruck von vielen verwandten Künstlern zu bekommen.

Je mehr man erkundet, desto mehr findet man, das man geniessen kann.

Halten Sie also Ausschau nach Live-Veranstaltungen in Ihrer Umgebung und erkunden Sie neue Musik so oft Sie können.

Gesundheit und Glücklichsein

Neues lernen und glücklich sein? Ihr Geist wird gedeihen, wenn Sie sich mit ihm beschäftigen. Wenn Sie gesund und glücklich sein wollen, müssen Sie sich neue, aufregende Aktivitäten suchen.

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte fördern und kennenlernen können?

Das ist für Sie als Ganzes von großem Vorteil, aber besonders, wenn Sie reifer werden und sich weiterentwickeln.

Wenn Sie ein unglaublich geschäftiges, berufliches Leben führen, dann brauchen Sie ein Hobby, das nichts mit Ihrer beruflichen Seite zu tun hat.

Manche Menschen können es nicht verkraften, “untätig” zu sein, und wenn das auf Sie zutrifft, brauchen Sie eine Tätigkeit, die Ihnen Entspannung und Action bietet.

Denken Sie an Aktivitäten, die Ihren Geist stimulieren, wie z.B. Kunstverständnis.

Wenn Sie etwas wollen, das Ihrem Geist und Ihrem Körper guttut, dann ziehen Sie eine körperliche Aktivität wie einen Sport in Betracht.

Wenn es etwas völlig Neues für Sie ist und Sie Angst haben, dumm dazustehen, sollten Sie eine körperliche Aktivität wählen, bei der Sie von Menschen auf dem gleichen Niveau umgeben sind.

Sie müssen nicht perfekt sein, es geht darum, Spass zu haben und die Aktivität zu geniessen, einfach so.

Lernen Sie eine Sprache

Haben Sie sich jemals gewünscht, Sie wären zweisprachig? Oder sogar dreisprachig? Das könnte doch eine Motivation sein, neues lernen. Oder?

Es gibt viele kostenlose Apps, mit denen Sie eine neue Sprache lernen können, und es gibt eine große Auswahl an Sprachen!

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie es ernst nehmen, sollten Sie sich einen Partner suchen, der Sie auf Ihrem Weg begleitet.

Jemanden, der Sie ermutigt, Ihre tägliche Lektion zu absolvieren und jemanden, mit dem Sie in dieser Sprache sprechen und chatten können, um Ihre Fähigkeiten zu üben und zu festigen.

Hören Sie Musik in dieser Sprache, sehen Sie sich Fernsehsendungen und Filme in dieser Sprache an und verwenden Sie die Untertitel, um sie zu verstärken.

Erfahren Sie mehr über das Land, erkunden Sie die Kultur und treiben Sie sich an, jeden Tag etwas Neues in der Sprache zu lernen. So macht neues lernen Spass.

Hobbys erforschen

Könnten Sie eine Liste Ihrer Hobbys erstellen und leicht feststellen, wann Sie diese zuletzt ausgeübt haben?

Wir haben die unangenehme Angewohnheit, Hobbys und Aktivitäten aufzulisten, die uns Spass machen, und dann festzustellen, dass es Jahre her ist, seit wir sie das letzte Mal tatsächlich ausgeübt haben. Kennen Sie das?

Die Zeit neigt dazu, uns zu entgleiten, wenn uns das Leben in die Quere kommt.

Denken Sie an eine Sportart, eine künstlerische Neigung oder eine andere Aktivität, die Sie schon immer einmal ausprobieren wollten, zu der Sie aber als Kind, oder als Erwachsener, nie die Gelegenheit hatten.

Das könnte genau der richtige Ort sein, um damit anzufangen, egal ob es sich um einen Anfänger Jazz Tap Kurs, einen Bowling Kurs oder sogar Yoga, handelt.

Lernen Sie positive Veränderungen

Es gibt alle Arten von positiven Veränderungen, um neues lernen, die Sie in Ihrem Leben vornehmen können, aber in diesem Fall spreche ich von Ihrer Ernährung.

Die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, versorgt Ihren Körper und Ihren Geist mit Energie. Sie beeinflusst Ihre Gesundheit. Sie kann Ihr Schlafverhalten verändern.

Es beeinflusst die Art und Weise, wie Sie sich fühlen. Ich spreche also nicht davon, eine Diät zu machen.

Ich spreche davon, Ihre Ernährungsgewohnheiten zu überdenken und einige Änderungen vorzunehmen, um einen gesunden Lebensstil zu gewährleisten.

Achten Sie auf die Lebensmittel, die Sie täglich zu sich nehmen.

Welche Auswirkungen haben diese Lebensmittel auf Ihren Geist und Körper?

Was könnten Sie stattdessen wählen? Könnten Sie überleben, ohne diese ungesunden Optionen zu essen? Hier lohnt es sich doch wirklich, neues lernen, oder?

Werfen Sie einen Blick auf den Nährwert der Lebensmittel, die Sie kaufen und essen. Denken Sie darüber nach, wie viel Wasser Sie trinken im Vergleich dazu, wie viel Sie trinken sollten.

Lernen Sie, was Sie Ihrem Körper zuführen, denn je mehr Sie darüber erfahren, desto besser werden Sie in der Lage sein, bessere Entscheidungen zu treffen.

Sie müssen nicht an Ihre Grenzen gehen, um sich besser zu ernähren, denn es geht nicht darum, eine restriktive Diät einzuhalten, sondern darum, klügere Entscheidungen zu treffen.

Da Sie alles lernen, was Sie können, können Sie auch die Gelegenheit nutzen, Ihren Horizont zu erweitern und neue Obst- und Gemüsesorten zu probieren, wenn Sie sie in Ihrem örtlichen Supermarkt sehen.

Es gibt immer etwas Zufälliges, das auftaucht, schauen Sie es nicht nur an! Kaufen Sie es und probieren Sie es!

Gehen Sie in die Tiefe

Wie Sie dieses Lernprojekt angehen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Aber warum beginnen Sie nicht mit einem Thema, das Sie interessiert, über das Sie aber noch keine tiefgreifenden Kenntnisse haben?

Nutzen Sie das Internet zur Recherche. Machen Sie es sich zur Aufgabe, alles zu wissen, was Sie wissen können.

Achten Sie nur darauf, dass Sie zuverlässige Quellen verwenden, um dieses Wissen zu erlangen, sonst könnten Sie am Ende das Gegenteil von dem erreichen, was Sie beabsichtigen.

Aber lassen Sie sich auch nicht von sogenannten Fact-Checkern entmutigen, hinterfragen Sie auch diese.

Oder nehmen Sie ein Thema, über das Sie viel wissen, und recherchieren Sie, wie Sie Ihre Meinung anders ausdrücken können, sei es, indem Sie ein anderes Vokabular verwenden oder das Thema aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Zufälliges Lesen

Genauso wie ich Sie ermutigt habe, aus Ihrer Komfortzone herauszukommen, wenn es um Ihren Musikgeschmack geht, ist es auch ratsam, Ihren Lesehorizont zu erweitern!

Wenn Sie bisher nur Autobiographien gelesen haben, lesen Sie doch mal einen Liebesroman!

Wenn Sie bisher nur Krimis gelesen haben, versuchen Sie, ein oder zwei Psychologiebücher zu lesen.

Es gibt so viele verschiedene Genres von Büchern da draußen und Sie könnten überrascht sein, was Ihnen gefallen könnte und Neues lernen.

Das Problem ist, dass es schwierig ist, zu wissen, wo man anfangen soll. Ich werde Ihnen dabei helfen.

Sie haben zwei Möglichkeiten. Nutzen Sie die sozialen Medien.

Oder Sie nehmen einen direkteren Weg und fragen einfach die Leser in Ihrem Freundes- und Familienkreis nach Empfehlungen.

Sie könnten sie auch einfach bitten, Ihnen eines ihrer Lieblingsbücher zu leihen und im Gegenzug dasselbe für sie zu tun.

Was auch immer Sie tun, machen Sie keine Vorschläge, sagen Sie ihnen nicht, welche Themen Sie bevorzugen oder welche Genres Sie normalerweise lesen, vertrauen Sie ihnen einfach die Auswahl an.

Zufälliges Anschauen

Um beim Thema zu bleiben: Wir neigen dazu, die gleiche Art von Inhalten zu sehen und brechen nur selten daraus aus, selbst wenn bestimmte Programme die Welt im Sturm erobern. ¨

Ich zum Beispiel habe noch nie eine einzige Folge von Game of Thrones gesehen, und ich habe überhaupt kein Interesse an dem Fantasy-Genre.

Ich habe mir von Freunden immer wieder sagen lassen, dass ich es lieben würde, und ich bin nicht ein einziges Mal in Versuchung gekommen, es zu sehen.

Ich habe einfach nicht die Zeit, mich mit solchen Inhalten zu beschäftigen.

Ich höre jedoch auf andere Empfehlungen. Ich schaue mir gerne Dinge an, die meinen Freunden gefallen und von denen ich denke, dass sie mir auch gefallen würden.

Es ist auch eine gute Möglichkeit, aus meiner Komfortzone herauszukommen und etwas zu entdecken.

Fragen Sie einige Ihrer Freunde und Familienmitglieder, welche Lieblingsfilme, -sendungen und -dokumentationen sie streamen, und machen Sie eine Liste mit denen, die Sie normalerweise nie sehen würden.

Sie lernen vielleicht nicht viel über ein bestimmtes Thema, aber Sie lernen vielleicht etwas über Ihre Freunde.

Es ist vielleicht kein Bildungsmedium, aber es kann Sie über verschiedene Arten von Inhalten aufklären. Vielleicht regt es aber auch einfach nur Ihre Kreativität an und bringt sie zum Fließen.

Warum probieren Sie nicht auch einmal ausländische Inhalte aus? Wählen Sie Sendungen oder Filme, die in ihrer Originalsprache bleiben und Untertitel anbieten.

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie eine neue Sprache lernen. Auf den meisten Streaming-Diensten gibt es Inhalte aus der ganzen Welt, so dass sie leichter zu erreichen sind als je zuvor.

Eine Seite pro Tag lernen

Egal, ob Sie Enzyklopädien im Haus haben oder online lesen müssen, wählen Sie täglich eine zufällige Seite zum Lesen aus.

Wählen Sie Wissenschaft, Literatur, Philosophie, Religion, Geografie, Geschichte oder irgendetwas, worüber Sie gerne mehr erfahren möchten.

Es braucht nicht viel Zeit, um eine Seite pro Tag zu lesen, und Sie können mehr lesen, wenn Sie möchten, aber streben Sie diese erste Seite an und arbeiten Sie an der Konsistenz.

Tiefergehende Konversation

Sie müssen nicht von Angesicht zu Angesicht sitzen, um ein tiefes Gespräch mit jemandem zu führen, den Sie lieben.

Sie können Videochats, Texte, E-Mails oder sogar einen Telefonanruf verwenden! So altmodisch, oder?

Manchmal ist es ein Weg, den eigenen Horizont zu erweitern, indem man alles über einen Freund erfährt, was in seinem Leben vor sich gegangen ist.

Wir bauen Empathie auf, wenn wir aktiv zuhören, wenn andere von ihrem Leben, ihren Problemen und ihrer Freude erzählen. Scheuen Sie sich nicht, diese Beziehungen weiter auszubauen, um Ihren Horizont zu erweitern.

Sie können auch einen Schritt weiter gehen, indem Sie sich mit den Kindern in Ihrem Leben beschäftigen, egal ob es Ihre eigenen oder Nichten und Neffen sind.

Es gibt nichts Aufschlussreicheres als ein Gespräch mit den jüngeren Generationen.

Sie sind die neugierigsten unter uns, und weil sie ständig neues lernen, haben sie uns viel mitzuteilen, ob wir es merken oder nicht.

Außerdem neigen sie dazu, sehr viele Fragen zu stellen, so dass Sie unter dem Verhör eines Mini-Erwachsenen vielleicht etwas über sich selbst lernen.

Neugierig sein

Ich habe Sie gerade ermutigt, sich mit Kindern zu beschäftigen, um ihre Neugierde zu genießen – jetzt sind Sie dran.

Es ist an der Zeit, dass Sie Ihre Neugierde kultivieren. Dabei lernen Sie alles, was Sie können, und erweitern Ihren Horizont.

Werden Sie neugierig auf die Art und Weise, wie die Dinge funktionieren – warum geht das Wasser an, wenn Sie den Wasserhahn aufdrehen, wie bewegen sich Achterbahnen, wie wird ein Smartphone hergestellt, wie passt alles zusammen, damit ein Fernseher funktioniert?

Was auch immer es ist, Sie sollten sich nie mit den Dingen zufriedengeben, die Sie bereits wissen, sondern immer danach streben, mehr zu lernen.

Ein weiterer Teil der Kultivierung von Neugier ist das ständige Hinterfragen Ihrer Überzeugungen.

Was ist eine Überzeugung, von der Sie wissen, dass sie eine Debatte anzieht? Informieren Sie sich über diese Debatte.

Wählen Sie nicht einfach Meinungen von Leuten, die Sie nicht mögen, es ist einfacher, sich in diese Diskussionen zu vertiefen und sie abzutun.

Wählen Sie verlässliche Quellen, angesehene Stimmen, und fragen Sie sogar Freunde nach ihrer Meinung.

Das bedeutet nicht, dass Sie am Ende Ihre Überzeugung ändern sollten, aber Sie sollten zumindest das Warum hinter Ihrem unerschütterlichen Glauben hinterfragen.

Wenn Sie Ihre Überzeugungen ändern, ist das großartig! Es ist keine Schwäche, es ist eine Superkraft.

Wissen Sie, was hochintelligente Menschen tun, wenn sie auf etwas stoßen, was sie nicht wissen? Sie suchen die Antwort.

Wissen Sie, was Menschen mit geringerer Intelligenz tun, wenn sie auf etwas stoßen, das sie nicht wissen? Sie tun oft so, als wüssten sie es, weil sie überzeugt sind, dass ihr Mangel an Wissen eine schändliche Sache ist.

Mangelndes Wissen ist nicht beschämend, es sei denn, Sie weigern sich, zu wachsen.

Es ist in Ordnung, wenn Sie Dinge nicht wissen. Es ist nicht in Ordnung, wenn Sie sich nie die Mühe machen, Dinge zu lernen.

Spielen Sie

Das Spielen von Spielen mag nicht wie eine Lernmöglichkeit oder ein Weg zur Erweiterung Ihres Horizonts erscheinen, aber das ist es sicherlich, wenn Sie die richtigen Spiele auswählen.

Schach zum Beispiel ist großartig, wenn Sie Ihr kritisches Denken verbessern möchten.

Poker in Gesellschaft zu spielen, kann Ihnen helfen, Ihr Einfühlungsvermögen zu verbessern, da es hier darum geht, die nonverbalen Signale der anderen Spieler zu beobachten.

Scharade kann Ihnen helfen, Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern, weil es Sie zwingt, die Körpersprache über Ihre verbalen Fähigkeiten einzusetzen.

Sogar ein Spiel wie Sims hat seine Vorteile, denn es ist eine großartige Möglichkeit, sich kreativ auszutoben, sei es beim Erstellen eines Sims oder beim Bau eines Meisterwerks eines Hauses.

Neue Routinen

Routinen sind schön, sie sind bequem. Sie helfen uns, unsere Zeit effizienter zu managen, denn da unser Gehirn bei so vielen Aufgaben per Autopilot läuft, setzt es seine Kräfte frei, um sie so zu nutzen, wie Sie es für nötig halten.

Aber es ist wichtig, die Dinge von Zeit zu Zeit zu ändern und auch neue Routinen zu schaffen.

Anstatt sich umzudrehen, um den Wecker auszuschalten und sofort die sozialen Medien zu öffnen, warum nicht gleich aufstehen und unter die Dusche gehen.

Genießen Sie Kaffee und Frühstück, während Sie etwas Nützliches lesen, einen Podcast hören oder einen Dokumentarfilm sehen.

Nehmen Sie einen völlig anderen Weg zur Arbeit und erkunden Sie Ihre Umgebung, anstatt immer in denselben Stadtteilen zu bleiben. Essen Sie draußen zu Mittag.

Essen Sie ein Dessert vor dem Abendessen! Mischen Sie die Dinge ein wenig und erweitern Sie Ihren Horizont.

Sonstiges

Entdecken Sie in der Küche, indem Sie neue Lebensmittel und neue Rezepte ausprobieren. So bekommen Sie nicht nur ein bisschen Kultur und erweitern Ihren Geschmackshorizont.

Es ist auch eine Gelegenheit für Sie, mehr über die Lebensmittel zu erfahren, die auf Ihren Tisch kommen.

Woher kommen diese Tomaten? Was ist mit Ihren Avocados? Welchen Weg haben diese Produkte zurückgelegt, bis sie in der örtlichen Lebensmittelabteilung, in der Sie einkaufen, auftauchen?

Welche Art von Verfahren verwenden die Bauern, um sie zu ernten? Es gibt eine Menge, was Sie lernen können.

Wenn Sie feststellen, dass viele Ihrer Produkte von weit herkommen, ist es vielleicht an der Zeit zu überlegen, was Sie in Ihrem eigenen Gemüsegarten anbauen können.

Manche Dinge, wie z.B. Obstbäume, brauchen Jahre, um Früchte zu tragen, aber Kräuter wie Koriander, Gemüse wie Paprika und Früchte wie Tomaten sind alle ziemlich schnell zu produzieren.

Sie schmecken auch viel besser, wenn Sie sie zu Hause anbauen. Auch wenn Sie keinen essbaren Garten anlegen wollen, macht Gartenarbeit Spaß.

Vielleicht bevorzugen Sie dann Blumen und Pflanzen. Es gibt kaum etwas Befriedigenderes, als einen Samen, den Sie gepflanzt haben, wachsen zu sehen.

Es ist großartig, um Stress abzubauen, es wird Ihre Stimmung heben, und Sie werden eine Menge über die Qualität des Bodens lernen, wie das Wetter bestimmte Pflanzen beeinflusst, und so viel mehr!

Wenn Sie alles lernen wollen, was Sie können und Ihren Horizont erweitern wollen, dann müssen Sie damit anfangen, es zu versuchen.

Und es besteht eine gute Chance, dass Sie scheitern werden. Je mehr Sie versuchen, desto mehr werden Sie scheitern, aber das ist letztendlich ein Teil des menschlichen Prozesses.

Das ist das Schöne am Leben, und auch wenn Sie kläglich und oft scheitern, leben Sie und lernen Sie.

Mit jedem Scheitern, das Sie erleben, haben Sie eine neue Gelegenheit, alles zu lernen, was Sie können, und sicherlich kommt mit dem Scheitern auch die Chance, Ihren Horizont zu erweitern.

Unterschätzen Sie nicht Ihre Fähigkeit zu lernen, fangen Sie einfach an, in sich selbst zu investieren.

Neues Lernen / Dimitri Houtteman from Pixabay
Neues Lernen / Dimitri Houtteman from Pixabay