Mit Yoga Emotionen lösen – 8 Yoga-Posen und Tipps, um Emotionen lösen

Kann man mit Yoga Emotionen lösen? Yoga-Praktiken sind dafür bekannt, dass sie Menschen helfen, emotionale Energie freizusetzen. Während viele Menschen bei Yoga an eine Übung zur Beruhigung des Geistes denken, ist diese Art der Meditation tatsächlich ein kraftvoller Weg, um Zugang zu der Energie zu bekommen, die in Ihrem Körper gespeichert ist.

Emotionen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens und ohne sie wären wir nicht in der Lage, wichtige Entscheidungen zu treffen. Laut dem Neurowissenschaftler Antonio Damasio wird unsere Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, durch unseren emotionalen Zustand beeinflusst.

Podcast

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtNaXQgWW9nYSBFbW90aW9uZW4gbCZvdW1sO3Nlbj8gKEludHVpdGlvbi5jaCkmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLy01TnpnV21YanhzP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Yoga ist eine großartige Möglichkeit, Emotionen loszulassen und das Herz zu öffnen. Es kann Ihnen helfen, Anspannungen loszulassen, die Sie daran hindern können, voranzukommen.

Burnout Buck Markus Köberle

Darüber hinaus können Sie lernen, sich selbst zu vertrauen und sich frei zu fühlen. Yoga hilft auch dabei, Erwartungen loszulassen. Konzentrieren Sie sich beim Üben darauf, in jedem Moment präsent zu sein und versuchen Sie, nicht gegen Ihre Gefühle anzukämpfen.

Yogastellungen wirken physisch und energetisch auf den Körper und stimulieren die Meridianlinien, die den wichtigsten Organen entsprechen.

Daher können bestimmte Posen bei Menschen starke emotionale Reaktionen hervorrufen.

Während einer Yogastunde können Sie eine breite Palette von Emotionen loslassen. Diese Art des Loslassens ist für Menschen aller Stufen von Vorteil, vom Anfänger bis zum erfahrenen Yogi.

Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass dies nicht jedes Mal der Fall sein wird. Seien Sie daher offen dafür, die Befreiung so zu akzeptieren, wie sie kommt.

8 Yogastellungen zum Emotionen lösen

Die sitzende Drehung (Parivritta Padaprasarana)

Eine kraftvolle Yoga-Dehnung, die Schmerzen im unteren Rücken und Nacken lindert. Die sitzende Drehung ist eine kraftvolle Yoga-Dehnung, die die Wirbelsäule, den oberen und unteren Rücken sowie die Hüften dehnt. Außerdem lindert sie Schmerzen im unteren Rücken und Nacken.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtTZWF0ZWQgWW9nYSBUd2lzdHMgdG8gTmV1dHJhbGl6ZSB5b3VyIFNwaW5lJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9PQzQwOFZ4emJEYz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Diese Yoga Pose kann Emotionen lösen. Um die Pose zu beginnen, setzen Sie sich im Schneidersitz auf die Matte. Legen Sie Ihre rechte Hand auf das Knie des gegenüberliegenden Beins. Legen Sie auch Ihre Fingerspitzen auf die Matte. Atmen Sie aus, während Sie den Körper von der Basis der Wirbelsäule bis zum Kopf drehen.

Diese Vorwärtsbeuge dehnt Ihre Kniesehnen und Ihren unteren Rücken. Sie öffnet auch Brust und Schultern und dehnt Ihre Gesäßmuskeln. Diese Haltung ist hervorragend geeignet, um Rückenschmerzen zu lindern, die durch langes Sitzen oder das Schleppen von schwerem Gepäck entstehen. Sie dehnt auch Ihre Kniesehnen und Hüftbeuger, löst Verspannungen im Rücken und lindert Steifheit in den Hüften.

Wenn Sie sich in dieser Pose unwohl fühlen, reagieren Sie nicht mit Weinen oder Fluchen. Versuchen Sie, ruhig zu bleiben und sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Mit der Zeit werden Sie inneren Frieden finden. Sie werden mehr Zeit brauchen, als Sie denken, um diesen Zustand der Entspannung zu erreichen.

Sitzende Vorwärtsbeuge (Pashchimottanasana)

Die sitzende Vorwärtsbeuge ist eine Hatha-Yoga-Stellung. Diese Haltung ist auch als Pashchimottanasana oder intensive Dehnung des Rückens bekannt. Diese Pose trainiert den Rumpf und ist gut für die Hüften, kann aber auch als moderne Übung verwendet werden. Um diese Yogapose zu üben, müssen Sie zunächst ein gutes Verständnis für die sitzende Position haben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtTaXR6ZW5kZSBWb3J3JmF1bWw7cnRzYmV1Z2UgLSBQYXNoaW1vdHRhbmFzYW5hJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9JZnpDSzNGUmpZST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Die sitzende Vorwärtsbeuge hat viele Vorteile, darunter die Verbesserung des Verdauungssystems und die Linderung von Menstruationsbeschwerden. Sie verbessert auch die Beweglichkeit der Beine, der Hüften und des unteren Rückens.

Sie kann Menschen mit Behinderungen oder Rückenverletzungen zugute kommen. Für Anfänger ist diese Yogastellung die perfekte Möglichkeit, sich vor Beginn der Praxis aufzuwärmen.

Die sitzende Vorwärtsbeuge erfordert eine große körperliche Anstrengung, ist aber äußerst vorteilhaft für Ihre Gesundheit. Sie stärkt die hintere Oberschenkelmuskulatur, verbessert die Beweglichkeit der Hüftgelenke und strafft die Unterleibsorgane. Sie hilft auch, den Druck in der Wirbelsäule zu lindern und stärkt das Nervensystem.

Diese Haltung hilft Ihnen auch, sich zu entspannen und Ihre Konzentration zu verbessern. Sie trainiert die Beine und Arme sowie die Bauchhöhle und den Rücken. Es ist wichtig, bei dieser Haltung gleichmäßig und rhythmisch zu atmen, damit Ihr Körper nicht überlastet oder angespannt wird. Wenn Sie diese Haltung regelmäßig einnehmen, können Sie entspannt bleiben und sich besser konzentrieren.

Yoga-Pose Libelle (Konasana)

Die Yogapose Libelle ist ideal, um Arme und Beine zu stärken, und ist eine der besten Posen für Anfänger. Sie erfordert ein breites Spektrum an Flexibilität, insbesondere in den Hüften und Kniesehnen. Sie wird am besten mit viel Zeit und angemessener Dehnung ausgeführt. Wenn Sie nicht genügend Flexibilität haben, können Sie nach vorne fallen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb2dhIExpYmVsbGUmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0U4RzNNVVZvZkI0P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Um zu beginnen, senken Sie Ihre Beine auf den Boden und beugen sie dann mit vollständig gebeugten Knien. Beugen Sie sich nach vorne und bringen Sie Ihre Arme zwischen Ihre Oberschenkel.

Halten Sie den Kopf gesenkt und lächeln Sie, während Sie diese anspruchsvolle Yogapose ausführen. Vergessen Sie nicht, ein paar tiefe, langsame Atemzüge zu machen. Sie sollten in der Lage sein, drei bis fünf Atemzüge lang in dieser Pose zu bleiben.

Die Yoga-Pose Libelle ist ein gutes Beispiel für eine Yin Yoga-Pose. Sie trainiert die Adduktoren, die Kniesehnen und den Rücken. Sie ist für alle Erfahrungsstufen geeignet. Manche Menschen haben Schwierigkeiten, sich in der Libellenhaltung nach vorne zu lehnen, während andere vielleicht flexibler sind.

Die Libellenpose ist eine sehr anspruchsvolle Yoga-Pose und erfordert Geduld und kann emotionen lösen. Sie sollten sie nicht versuchen, wenn Sie Ihren Körper nicht gut kennen. Diese Pose eignet sich auch hervorragend zur Stärkung der Arme, der Brust, der Schultern und des oberen Rückens. Die Pose wird am besten ausgeführt, wenn Ihr Körper warm ist. Achten Sie also darauf, sich gründlich aufzuwärmen, bevor Sie beginnen.

Schmetterling in Rückenlage (Supta Baddha Konasana)

Wenn Sie schwanger sind und das Beste aus dieser Yogastellung herausholen wollen, sollten Sie sie auf einem Kissen oder an einer Wand üben. Ihre Hüften und Ihr Becken sind während der Schwangerschaft flexibler, da das Hormon Relaxin ausgeschüttet wird. Das Einzige, was Sie beachten sollten, ist, dass Sie nicht versuchen sollten, sich bis zum Äußersten zu dehnen, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Und fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, ob sich diese Yogapose für Sie eignet!

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZaW4gWW9nYSBtaXQgSGVsZ2EgQmF1bWdhcnRuZXIgLSBEZXIgbGllZ2VuZGUgU2NobWV0dGVybGluZyAoU3VwdGEgQmFkZGhhIEtvbmFzYW5hKSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvblpGelFmM0xZYzA/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Wenn Sie zu Hause üben, können Sie eine Nackenrolle verwenden, um die Wölbung Ihres unteren Rückens zu korrigieren, und eine Nackenrolle, um Ihren Körper zu stützen. So können Sie sich besser entspannen und sich besser konzentrieren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie mit klarem Kopf und ohne Ablenkung üben.

Um die Position einzunehmen, stellen Sie Ihre Füße hüftbreit auseinander. Sie können Ihre Hände an den Außenseiten Ihrer Oberschenkel benutzen, um Ihre Beine in die Ausgangsposition zu heben. Für eine anspruchsvollere Version legen Sie Ihre Handflächen zusammen auf den Boden, um das Gleichgewicht leichter halten zu können.

Wenn Sie die Schmetterlingshaltung richtig ausführen, können Sie Ihre Hüften, Leisten und Innenschenkel dehnen. Sie hilft auch Ihrem Verdauungssystem und senkt Ihre Herzfrequenz. Sie ist auch für Menschen geeignet, die unter Stress und Müdigkeit leiden. Sie können diese Pose mit einem Kissen unter der Brust und den Knien ausführen, um sich abzustützen. Die Pose kann fünf bis zehn Atemzüge lang gehalten werden.

Konstruktive Ruhe zur Beruhigung der Emotionen

Konstruktive Ruhe ist eine wichtige Pose, die den ganzen Körper unterstützt. Sie bringt das Nervensystem und das Unterbewusstsein wieder ins Gleichgewicht und hilft, die täglichen Schmerzen loszulassen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtBbGV4YW5kZXItVGVjaG5pazogZGllIGtvbnN0cnVrdGl2ZSBSdWhlbGFnZSAtIFRlaWwgMSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQveFpqMnBNZHZxVjQ/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Legen Sie sich zunächst auf den Rücken, beugen Sie Ihre Knie um 90 Grad und stellen Sie Ihre Füße etwa 12 bis 16 Zentimeter von Ihrem Gesäß entfernt auf. Sie können auch ein gefaltetes oder flaches Handtuch unter Ihrem Kopf verwenden, um das Gewicht auszugleichen.

Während Sie die konstruktive Ruhepose üben, sollten Sie sich auf die natürliche Atmung konzentrieren. Dies ist der effektivste Weg, um Stress und Spannungen abzubauen. Darüber hinaus kann die beruhigende Wirkung der Pose Ihre Produktivität steigern. Sie können diese Pose fünf bis zwanzig Minuten lang üben, oder so oft wie nötig.

Wenn Sie sitzen, können Sie eine Decke verwenden, um Ihren Kopf oder Ihren Nacken zu polstern. Die Verwendung von Augenpolstern ist ebenfalls hilfreich. Beim Übergang aus der Pose sollten Sie so sanft wie möglich sein, um Verletzungen zu vermeiden.

Halbes Boot (Ardha Navasana)

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, sollten Sie diese Yogastellung vermeiden. Glücklicherweise ist diese Pose sanfter als die Standard-Bootspose. Zu den Vorteilen dieser Haltung gehören die Stärkung Ihrer Bauchmuskeln und die Stabilisierung Ihres unteren Rückens.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb2dhIEJvb3QgLSBZb2dhIEFzYW5hIExleGlrb24mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2VPWjFqekpZRFRjP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Sie lässt sich gut mit anderen Variationen der Boot Pose kombinieren. Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, versuchen Sie die Half Boat Pose mit dem Rücken gegen eine Wand zu üben.

Die halbe Boot Pose ist eine Variation der traditionellen Boot Pose. Dabei beugen Sie die Knie und rollen Ihren Körper ein Stück nach unten. Sobald Sie die Halbe Boot Pose eingenommen haben, sind Sie bereit, in die Full Boat Pose überzugehen.

Um diese Pose zu halten, halten Sie Ihren Körper im Gleichgewicht und atmen Sie tief. Achten Sie darauf, dass Ihre Wirbelsäule nicht den Boden berührt, denn dadurch wird Ihre Wirbelsäule gerundet. Ihre Beine sollten in einem Winkel von dreißig bis 35 Grad vom Boden entfernt sein. Halten Sie diese Pose etwa 15 bis 20 Sekunden lang. Wenn es Ihnen schwer fällt, können Sie einen Yogagurt verwenden, um die Balance zu halten.

Beine an der Wand (Viparita Karani)

Sie sollten diese Yogapose nur nach Absprache mit Ihrem Arzt üben.

Diese Yoga-Pose kann auch das Verdauungssystem anregen. Sie verbessert die Durchblutung und hilft, Blähungen, Verstopfung und Verdauungsstörungen zu reduzieren.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtBcmVhIDM0IFlvZ2EgQ2hhbGxlbmdlIEJlaW5lIGFuIGRlciBXYW5kIGFibGVnZW4gVmlwYXJpdGEgS2FyYW5pIEtpcmNobGVuZ2VybiZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvM0d2d3VtaWkwVnM/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Dazu müssen Sie ein Kissen oder einen Block unter Ihr Kreuzbein legen und Ihre Beine strecken. Atmen Sie in dieser Haltung tief in den Unterbauch. Sie hilft, die Faszien des Darms zu stimulieren und löst Verspannungen im Unterbauch und im unteren Rücken.

Die Beine-an-der-Wand-Pose ist eine großartige Möglichkeit, den Kreislauf anzuregen und Ihr Energieniveau wiederherzustellen. Allerdings wird diese Pose traditionell von Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Beschwerden vermieden.

Totenstellung (Shavasana)

Savasana, auch bekannt als Leichenstellung, ist eine sehr wichtige Yoga-Pose. Sie hilft dem Übenden, sich am Ende einer Sitzung zu entspannen. Sie ist auch die übliche Pose für die Yoga-Nidra-Meditation. Beim Restorative Yoga wird diese Pose in die Praxis integriert. Sie kann einem Yogapraktizierenden helfen, sich nach einem langen Tag zu entspannen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtTaGF2YXNhbmEgLyBEaWUgVG90ZW5zdGVsbHVuZyZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvOUtLVV9VeWZ0NFE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Suchen Sie sich zu Beginn eine bequeme Position. Die Verwendung von Nackenrollen und Kissen wird Ihnen helfen, sich zu entspannen. Verwenden Sie auch ein Augenkissen, um Ihre Augen zu bedecken. Atmen Sie dann tief ein und beobachten Sie die Empfindungen. Je mehr Sie sich entspannen, desto lebendiger fühlen Sie sich vielleicht. Je mehr Sie sich entspannen und loslassen, desto leichter fällt es Ihnen, diese Haltung einzunehmen.

Eine weitere Möglichkeit, sich zu entspannen, ist die Verwendung eines Yoga-Bolsters. Sie können auch eine gefaltete Decke unter Ihren Kopf, Ihre Knie, Ihre Fersen und unter jeden Arm legen. Sie müssen es sehr bequem haben, um die richtige Dehnung zu erreichen. Sobald Sie in der Pose sind, achten Sie darauf, tief zu atmen und sich mit dem Atemvorgang zu verbinden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie in dieser Haltung bleiben können, üben Sie vor dem Kurs auf Ihrer Matte liegend. Savasana ist gut für Ihre Bauchmuskeln und Ihren Rücken. Denken Sie zu Beginn daran, tief aus dem Zwerchfell zu atmen, das sich in Ihrem Unterbauch befindet. Anschließend atmen Sie fünf Mal aus. Sobald Sie sich entspannt haben, heben Sie Ihr Gesäß und Ihre Beine vom Boden ab.

Tipps für die Arbeit mit Emotionen im Yoga

Wenn wir uns unwohl fühlen, lässt uns unser Körper das wissen. Tatsächlich weiß jede Zelle in unserem Körper, wenn wir etwas erleben, das nicht im Gleichgewicht ist.

Wir können mit unseren Emotionen arbeiten, indem wir unsere Erfahrungen benennen und die Verantwortung für unsere Reaktionen übernehmen. Wir können unsere Gefühle auch aufschreiben. Das Schreiben über unsere Erlebnisse in der dritten Person ist ebenfalls ein effektiver Weg, unsere Emotionen auszudrücken.

Während Yoga uns lehrt, ruhig zu sein, müssen wir auch wissen, wann wir unsere Emotionen loslassen müssen. Manche Menschen tun dies durch Singen oder Tanzen, andere verwenden ätherische Öle, heiße Bäder oder brennendes Papier. Letztendlich liegt es an uns, die richtige Methode für uns zu finden. Denken Sie daran, dass das Loslassen Ihrer Emotionen gesund ist.

Es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Person, die Sie verletzt hat, nicht die eigentliche Ursache für Ihren Schmerz war. Stattdessen war es eine Reaktion auf diesen Schmerz.

Anstatt an diesem Schmerz festzuhalten, können wir darüber sprechen, ohne jemandem die Schuld zu geben. Manchmal arbeiten wir sogar an unserem eigenen Schmerz mit. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Person, die uns verletzt hat, sich unserer eigenen Handlungen und Absichten nicht bewusst sein kann.

Wenn Sie Yoga praktizieren, gibt es einige Posen, die besonders nützlich sind, um mit unseren Emotionen umzugehen. Eine dieser Posen ist die Kniebeuge, die unsere Hüften öffnet und uns hilft, Flexibilität zu entwickeln.

Wenn Sie Schmerzen oder Unbehagen verspüren, sollten Sie aufhören und eine andere Haltung einnehmen, die bequemer ist. Außerdem sollten die Lehrer immer geduldig sein, die Schüler ermutigen und Modifikationen für alle Bewegungen anbieten. Und wenn Sie unsicher sind, fragen Sie ihren Arzt.

Mit Yoga Emotionen lösen / Canva
Mit Yoga Emotionen lösen