Angst essen Seele auf

Angst essen die Seele auf, darum ist sie so ein Ärgernis. Im Ernst – ich glaube nicht, dass jemand die Anwesenheit von Angst in seinem Leben geniesst.

Angst und Zuversicht. Beide verlangen von Dir an etwas zu glauben, das Du nicht fassen kannst.
Wähle!!

Bob Procter

Angst essen Seele auf
Angst essen Seele auf

Was ist Online Life Coaching?

Denken Sie darüber nach, wie es sich anfühlt – dieses Gefühl der Angst, das Aufstossen im Magen, das Gefühl der Seele in Unruhe, das Zittern, das Klopfen des Herzens, das immer schneller schlägt.

Wir alle haben unterschiedliche Reaktionen auf Angst. Manche laufen vor ihr weg. Manche stürmen vorwärts.

Andere interpretieren sie um. Und wieder andere verleugnen sie.

Auf welche Weise auch immer sich die Angst im Leben manifestiert, wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Angst im Gebet oder mit einer Therapie, wie zum Beispiel Theta Healing, zu verarbeiten, kann sie sich positiv verändern.

Anti Aging

Angst ist schwierig, unangenehm, und besonders schwer zu ignorieren. Es ist vielleicht nicht verwunderlich, dass sie eine der problematischsten Seelen Emotionen ist, die Menschen erleben.

Und viele sehen sie auf dem Vormarsch zu sein. Mehr als einer von zehn Menschen hat wahrscheinlich irgendwann in seinem Leben ein erhebliches Problem mit Ängsten. Vieleicht sogar noch mehr.

Etwa 14 % der Erwachsenen werden irgendwann in ihrem Leben eine Phobie entwickeln. Inzwischen leiden 1/3 der Frauen und 1 von 10 Männern an dem nahen Verwandten der Angst: Panikattacken.

Angst ist ein Problem, weil sie uns krank macht – aber mehr als das – sie ist ein Problem, weil sie uns zurückhält und uns einschränkt.

Wie viele von uns haben schon einmal eine Entscheidung oder Handlung aufgrund von Angst geändert?

Etwas vermieden, weil es uns ängstlich macht? Etwas nicht getan, das wir wirklich gerne getan hätten, weil wir schon beim Gedanken daran diese kranke Angst verspürten?

Die Frage, die sich bei Angst stellt, ist also: Wie können wir sie loswerden? Wie können wir furchtlos werden? Denn wäre es nicht besser, wenn wir sie gar nicht hätten?

Leider ist das nicht wahr. Menschen brauchen Angst – ohne sie können wir nicht funktionieren und wären einem erheblichen Risiko ausgesetzt.

Die Angst in Ihrem Gehirn hat die Aufgabe Sie vor potenziellen Risiken zu warnen.

Angst wird ausgelöst, wenn Ihre Zukunft ungewiss ist und die Möglichkeit besteht, dass etwas Schlimmes passieren könnte.

Es gibt immer ein Worst-Case-Szenario, vor dem Ihr Gehirn Sie warnt, dass es passieren könnte.

Angst essen Seele auf

Sie wird ausgelöst, wenn Kombinationen von Dingen in Ihrer Welt so aussehen, als ob sie riskant sein könnten.

Die Angst nutzt ein komplexes physiologisches System, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind, zu reagieren, wenn Sie es müssen.

Es kommt zu einer beeindruckenden Reihe von wie dem schnelleren Herzschlag und der erhöhten Atemfrequenz, metabolischen Veränderungen wie dem Anstieg des Blutzuckers und kognitiven Veränderungen.

Da Ihr Gehirn empfindlicher auf alles reagiert, was auf ein Risiko hindeuten könnte, wobei Ihr Gehör plötzlich schärfer und Ihre Aufmerksamkeit fokussierter wird.

Aber die Seele wird aufgegessen, wenn die Angst überhandnimmt und man überall nur noch Gefahren sieht.

Darum ist es wichtig, herauszufinden woher die Angst kommt. Hat die Angst ihren Ursprung aus einem Vorfall in der Kindheit oder stammt sie sogar aus einem früheren Leben? Oder ist es vielleicht eine Angst, welche in der Familiengeschichte steckt?

Viele dieser Ängste mögen vielleicht ihre Berechtigung zu der Zeit gehabt haben, sind aber jetzt nicht mehr von Nutzen. Im Gegenteil, sie können das Leben sehr schwierig und kompliziert machen.

Theta Healing ist eine sanfte und schnelle Methode, unnötige Ängste abzubauen.