9 Vorteile der Meditation

Meditation ist ein Mittel, um den Geist zu transformieren. Meditationspraktiken sind Techniken, die Konzentration, Klarheit, emotionale Bestimmtheit und ein ruhiges Sehen der wahren Natur der Dinge fördern und entwickeln.

Indem du dich sich auf eine bestimmte Meditationspraxis einlässt, lernst du die Muster und Gewohnheiten deines Geistes kennen. Die Meditations Praxis bietet ein Mittel, um neue, positivere Arten des Seins zu entwickeln.

Was sind die Vorteile der Meditation?

Vorteil Nr. 1: Es beruhigt den Geist

Ein Grund, warum die Menschen so gestresst sind, ist, dass sie tausend Dinge im Kopf haben.

Sie sind nicht sehr geduldig, haben wenig Fokus und es ist für sie sehr einfach, den Ball fallen zu lassen.

Indem du lernst, wie man auf einfache Weise meditiert, beruhigst du deinen Geist. Es wird möglich, sich auf eine wichtige Sache zu fokussieren. Dies ist kein Schritt zurück. In der Tat ist dies eine grossartige Möglichkeit, deine Fähigkeit, sich auf die wirklich wichtigen Bereiche deines Lebens zu konzentrieren und zu kontrollieren.

Vorteil Nr. 2: Es entspannt deinen Geist

Fokus ist eine Sache, Entspannung ist eine andere. Dies sind zwei völlig verschiedene Dinge. Du kannst dich auf etwas konzentrieren, das dich wirklich belastet und das Problem lösen.

Auch wenn das Problem gelöst ist, kann es sein, dass die Spannung immer noch da ist.

Mit Hilfe der Meditation wird es möglich, deinen Geist vollständig zu entspannen. Es ist eine grossartige Möglichkeit, nicht nur Stress abzubauen, sondern auch den Geist zu entspannen. Dies ist der Weg zum inneren Frieden und heiterer Gelassenheit.

Vorteil Nr. 3: Es entspannt den Körper

Es besteht eine enge Verbindung zwischen dem Körper und dem Geist. Je weniger der Geist gestresst ist, desto entspannter wird dein Körper. Diese beiden sind stark miteinander verbunden. Indem du an deinem Verstand und Geist arbeitest, wird es möglich sich auch körperlich zu entspannen.

Vorteil 4: Man gewinnt Weitsicht

Ein Grund, warum die Menschen so gestresst sind, liegt darin, dass sie glauben, von einem Notfall zum nächsten zu springen. Sie sind buchstäblich von jeder Krise der Welt gefangen und berührt. Es ist, als würden sie ein Feuer nach dem anderen löschen.

Nun, es stellt sich heraus, dass die meisten, wenn nicht alle Dinge, über die du gestresst bist, nichts sind, worüber man sich wirklich ärgern muss.

Wenn du eine tägliche oder konsequente Meditationspraxis anwendest, wirst du das grosse Ganze sehen können. So wirst du deinem innerem Frieden Schritt für Schritt näherkommen.

Vorteil Nr. 5: Meditieren schafft Distanz zwischen deinen Emotionen und deiner Wahrnehmung

Eines der häufigsten Stresssymptome ist, dass sich alles um deine Person, deinen persönlichen Wert und deine Lebensziele dreht. So kann jede kleine Enttäuschung zu einem riesigen Misserfolg werden.

Wenn du mit jemand anderem nicht einverstanden bist, wird die Meinungsverschiedenheit wirklich persönlich, anstatt sie auf einem relativ sachlichen Niveau zu belassen.

Wenn du lernst zu meditieren, schafft es eine Distanz zwischen deinen Gefühlen und Wahrnehmungen. Nur weil du bestimmte Dinge wahrnimmst, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass du die Dinge emotional auch interpretieren musst.

Je mehr du meditierst, desto ruhiger wirst du dich fühlen. Dein Leben muss nicht mit einer enormen Menge an unnötigem Drama verbunden sein.

Vorteil Nr. 6: Dein Fokus wird stärker

Dort wo dein Fokus hingeht, dort fliest die Energie hin. Wenn du fokussiert bist, fällt es dir sehr leicht, dich zu konzentrieren,

Wenn du lernst, deine mentalen Prozesse zu kontrollieren, wird dein Fokus immer stärker. So wirst du eine effektivere und produktivere Person.

Vorteil Nr. 7: Ihr Fokus wird klarer

So wie der Fokus Willenskraft beinhaltet, beinhaltet der Fokus auch Klarheit. Die Dinge fangen an, einen Sinn zu ergeben. Dinge ändern sich auch.

Wenn du beginnst zu meditieren, wird dein Fokus nicht nur stärker, sondern auch klarer. Du beginnst damit, deine Werte als Filter für das zu verwenden, worauf du dich konzentrieren musst. Dies kann sich enorm positiv auf deine Produktivität und auf das, was du in deinem Leben erreichen willst, auswirken.

Vorteil Nr. 8: Meditation senkt den Blutdruck

In vielen Forschungsstudien haben Wissenschaftler entdeckt, dass konsequente Meditationspraxis tatsächlich den Blutdruck senkt. Dies ist eine grosse Sache, da es in vielen Industrienationen eine Epidemie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen gibt.

Durch die Meditation ist es möglich, den Blutdruck auf natürliche Weise zu senken, was möglicherweise dein Leben verlängern kann.

Vorteil Nr. 9: Meditation kann die emotionale Heilung beschleunigen

Wenn es dir schwer fällt, Menschen zu vergeben, kannst du durch die Meditation lernen, wie du eine emotionale Distanz zu schmerzhaften oder ärgerauslösenden Erinnerungen gewinnen kannst. Es wird möglich, die Dinge in einer anderen Perspektive zu sehen, und dies versetzt dich in die Lage, zu vergeben.

Das bedeutet nicht unbedingt, dass du beim Meditieren automatisch Menschen vergibst, von denen denen du glaubst, dass sie dir Schaden zugefügt haben. Wenn du jedoch zu meditieren beginnst, hast du die Möglichkeit, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen und neu zu beurteilen. Dies kann einen grossen Beitrag zur emotionalen Heilung leisten.