Wie Sie Ihre 7 Chakren ins Gleichgewicht bringen

Haben Sie sich jemals gefragt, warum wir so viele Chakren haben und was ihre Funktion ist? Ich habe festgestellt, dass viele Yogalehrer die Chakren zu vergessen scheinen, während die meisten Schüler nicht wissen, was sie sind und welchen Zweck sie haben. Ich dachte, es wäre hilfreich, ihren Zweck zu erklären und einige Beispiele zu geben.

Chakren sind ein Teil unseres Körpers und ein Energiezentrum. Sie arbeiten mit unserem Nervensystem zusammen, um unseren emotionalen und physischen Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

Podcast

https://youtu.be/TsZXWmb9QXU

Was sind die Chakren?

Sie sind wahrscheinlich mit den Sanskrit-Wörtern «Chakra» und «Energiezentren» vertraut. Aber was ist die Geschichte dieser Energiezentren? Warum sind sie so wichtig? Und warum nennt man sie «Chakren», wenn es sich in Wirklichkeit nur um eine der sieben Körperenergien oder Vayus handelt, die in den Veden beschrieben werden?

Burnout Buck Markus Köberle

Die Idee der Chakren stammt aus Indien. Dort glaubt man, dass die Chakren ursprünglich sieben Planeten in unserem Sonnensystem waren, und jeder von ihnen ist für die Lenkung einer bestimmten Art von Energie verantwortlich.

Im Hinduismus gibt es sieben große Körperteile oder «Jivatman», die als Teil des Selbst betrachtet werden. Dazu gehören der physische Körper, die fünf Sinne, der Geist und das Herz. Es wird angenommen, dass sich die Chakras, die «Energieräder», in verschiedenen Teilen des Körpers befinden.

Nach den alten Veden sind die Chakren Teil des energetischen Systems des Körpers. Und während die sieben Hauptchakren den sieben Planeten entsprechen sollen, gibt es in Wirklichkeit acht Chakren. Und obwohl wir uns in diesem Artikel nur auf die sieben Hauptchakren konzentrieren, sind die acht Chakren dennoch ein sehr wichtiges Konzept.

Woher kommt das alles?

Während die Idee der Chakren aus dem alten Indien stammt, ist der tatsächliche Ursprung des Begriffs selbst unklar. Einige sagen, dass er aus dem Hindi-Wort «chakra» stammt, das Rad bedeutet, während andere glauben, dass er aus dem Sanskrit-Wort «chakshu» stammt, das drehen oder spinnen bedeutet.

Als das Wort «Chakra» zum ersten Mal verwendet wurde, bezog es sich auf eine bestimmte Region des Körpers, die mit einem Energiezentrum verbunden war. Im Sanskrit gibt es zwei Wörter, die häufig verwendet werden, um dies zu beschreiben: «Swaroopa» und «Cakshurupa».

«Swaroopa» bezieht sich auf das sich drehende Rad, mit dem sich ein Streitwagen schnell fortbewegt, während «cakshurupa» «Rad auf der Achse» bedeutet. Deshalb gibt es manchmal Verwirrung, wenn die Begriffe zusammen verwendet werden. Letztendlich ist die Idee jedoch dieselbe – ein zentraler Energiepunkt, der sich dreht, bewegt oder rotiert.

Wurzelchakra (Muladhara)

Was bedeutet dies? Das Wurzelchakra ist ein Energiezentrum, das sich an der Basis Ihrer Wirbelsäule befindet und von dem die Lebensenergie ausgeht.

Im Yoga nennen wir dieses Chakra «Muladhara».

Wenn Sie ein schwaches Wurzelchakra haben, fühlt sich Ihr ganzes Wesen wackelig und schwach an. Wenn Ihr Wurzelchakra blockiert ist, ist Ihr Geist nicht klar und Sie leiden unter Ängsten, Beklemmungen und Depressionen.

Wenn Ihr Wurzelchakra offen und gesund ist, können Sie sich geerdet und glücklich fühlen. Ihr Geist wird klar sein, Ihre Gedanken werden nicht abschweifen, und Ihre körperliche und emotionale Gesundheit wird stark sein. Das Wurzelchakra ist das erste Chakra, das wichtigste Chakra und die Quelle aller anderen Chakren.

Wie man das Wurzelchakra ausbalanciert

In den alten indischen Sprachen ist das Wurzelchakra als Muladhara bekannt. Es ist das Chakra, das die Art und Weise beeinflusst, wie Sie sich fühlen und die Welt erleben. Wenn Ihr Muladhara aus dem Gleichgewicht geraten ist, kann sich dies negativ auf Ihr Leben und die Art und Weise auswirken, wie Sie die Welt erleben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtIZWlsdW5nIHZvbiBXdXJ6ZWwgQ2hha3JhLUJsb2NrYWRlbiBiZWkgQWx0ZW4gU2VlbGVuICZhbXA7YW1wOyBIb2Noc2Vuc2libGVuIChkaWUgUm9sbGUgZGVyIEFobmVuKSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvNjluS1ZMNFgyanc/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Um es auszugleichen, müssen Sie lernen zu meditieren. Diese uralte Praxis hält Sie geerdet und führt Sie zu einem höheren Bewusstsein. Sobald diese Verbindung hergestellt ist, werden Sie in der Lage sein, ein Gefühl von Frieden und Gelassenheit zu erleben.

Eine Möglichkeit, Ihr Wurzelchakra auszubalancieren, besteht darin, sich auf Ihre Nasenspitze zu konzentrieren. Da das Wurzelchakra mit Ihrem Geruchssinn verbunden ist, kann der Blick auf Ihre Nasenspitze Ihnen helfen, sich auf Ihre Wurzeln zu konzentrieren. Sie können auch Bandha Yoga ausprobieren, bei dem Sie bestimmte Bereiche Ihres Körpers fixieren. Eine weitere Technik, um Ihr Wurzelchakra auszugleichen, ist die Kegel-Übung.

Das Muladhara-Chakra wird mit der Erde in Verbindung gebracht, daher kann es hilfreich sein, Zeit in der Natur zu verbringen. Unter einem Baum oder im Gras zu sitzen ist der perfekte Ort, um sich mit der Erdenergie zu verbinden. Weitere Techniken zur Erdung sind das Barfußlaufen, das Umarmen von Bäumen und das Pflegen von Pflanzen. Meditation, Mantras, Farben und Edelsteine können Ihnen ebenfalls helfen, Ihre Chakren zu öffnen und auszugleichen.

Sakralchakra (Svadisthana)

Das Sakralchakra ist der Mittelpunkt Ihres Wesens. Es verbindet Sie mit Ihrem emotionalen Kern. Meiner Erfahrung nach ist es das, was Sie befähigt, Ihr authentisches Selbst zu sein.

In diesem Chakra werden Ihre wahren Wünsche, Ihre Leidenschaften und Ihre Bestimmung geboren. Hier sind Sie in der Lage, Ihr höchstes Selbst anzuzapfen. Hier sind Sie in der Lage, in Frieden und Glück zu leben. Hier sind Sie in der Lage, Ihre vergangenen Verletzungen und Kämpfe zu heilen.

Wenn wir unser Sakralchakra öffnen, können wir erkennen, wer wir sind, und die Person werden, die wir sein wollen. Wir sind in der Lage, alles loszulassen, was uns nicht nützt, und das anzunehmen, was wir lieben. Wenn wir unser Sakralchakra öffnen, sind wir in der Lage, ein Leben in Freiheit und Freude zu führen.

Wie man das Sakralchakra ausgleicht

Das Sakralchakra ist ein wichtiges Energiezentrum, das hilft, die Energie im gesamten feinstofflichen Körper zu verteilen. Wie die anderen Chakren beginnt es an der Basis der Wirbelsäule und arbeitet sich bis zum Scheitel hinauf.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtTYWtyYWxjaGFrcmEgYWt0aXZpZXJlbiAtIERpZSBTZXh1ZWxsZSB1bmQgS3JlYXRpdmUgRW5lcmdpZSBmbGllJnN6bGlnO2VuIGxhc3NlbiB1bmQgQmxvY2thZGVuIGwmb3VtbDtzZW4mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzJmZy10eXFvMkZBP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Es beeinflusst die körperliche, emotionale und spirituelle Gesundheit. Darüber hinaus wird das Sakralchakra mit Vergnügen in Verbindung gebracht. Wenn es aus dem Gleichgewicht geraten ist, erleben wir eine Vielzahl von Symptomen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Energiezentrum auszugleichen. Eine Möglichkeit besteht darin, Achtsamkeit zu praktizieren. Sie können Meditation, Yoga und Atemübungen praktizieren.

Wenn Sie diese Übungen praktizieren, wird Ihr Sakralchakra geöffnet. Versuchen Sie Yoga-Stellungen, die Ihre Hüften strecken und Ihre Wirbelsäule verlängern. Achten Sie darauf, tief zu atmen und Ihr Bewusstsein auf Ihr Svadisthana-Chakra zu richten, während Sie die Stellungen ausführen.

Ein ausgeglichenes Sakralchakra ermöglicht es Ihnen, Veränderungen zu akzeptieren und mit dem Strom zu schwimmen. Wenn dieses Energiezentrum aus dem Gleichgewicht geraten ist, neigen Sie dazu, sich ruhelos zu fühlen, unsicher in Bezug auf Ihre eigene Identität und unfähig, sich zu erden und Grenzen zu setzen. Emotionale Ungleichgewichte können sich auf Ihre Beziehungen auswirken.

Das Sakralchakra reguliert nicht nur Ihre Emotionen, sondern auch soziale Beziehungen, Kreativität und Sexualität. Es wird auch mit der Farbe Orange und dem Element Wasser in Verbindung gebracht. Es wird auch mit dem Geschmackssinn in Verbindung gebracht, weshalb Sie es in der Nähe der Basis der Wirbelsäule finden.

Solarplexus-Chakra (Manipurna)

Das Solarplexus-Chakra (Manipurna) ist ein vitales Energiezentrum, das sich zwischen Ihrem Herzen und Ihrem Solarplexus befindet. Es hilft Ihnen, sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren und ein authentisches Leben zu führen. Es ist der Ort, an dem Sie Kraft schöpfen, um im Leben voranzukommen.

Das Manipura-Chakra, manchmal auch Solarplexus-Chakra oder Manipurna-Chakra genannt, befindet sich direkt über dem Bauchnabel. Man sagt, es sei das Zentrum unserer Emotionen und der Sitz unserer Kreativität.

Nach dem tantrischen Yoga steht dieses Chakra für die Macht, Herr über unsere Emotionen zu sein. Das bedeutet, dass wir in der Lage sind, das zu fühlen, was wir fühlen müssen, und uns nicht zu sehr von den Gefühlen anderer Menschen beeinflussen lassen. Es hilft uns auch, präsent, konzentriert, selbstbewusst und kreativ zu sein.

Wie man das Solarplexus-Chakra ausbalanciert

Das Solarplexus-Chakra ist das Zentrum der Energie und strahlt Energie in den ganzen Körper aus. Durch den Verzehr von Lebensmitteln, die dieses Chakra ausbalancieren, und durch Aktivitäten, die Wärme erzeugen, können Sie Ihre Gesundheit verbessern und sich selbstbewusst und ruhig fühlen. Der Solarplexus wird mit der Farbe Gelb assoziiert.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtEYXMgU29sYXJwbGV4dXMtQ2hha3JhOiBCZWRldXR1bmcgdW5kIEFrdGl2aWVydW5nJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9OcVN5UUppRXU3dz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Ein Ungleichgewicht in diesem Chakra kann zu ernsthaften emotionalen Problemen führen. Geringes Selbstwertgefühl und ungesunde Bindungen sind alles Symptome eines unausgeglichenen Solarplexus-Chakras. Ein Ungleichgewicht in diesem Chakra kann auch zu Verdauungsproblemen führen. Sie können unter einer unregelmäßigen Verdauung, Problemen mit der Bauchspeicheldrüse und sogar Niereninfektionen leiden.

Yoga ist eine ausgezeichnete Methode, um Ihr Solarplexus-Chakra auszugleichen. Das Sonnenlicht stimuliert dieses Chakra. Üben Sie Yoga oder Meditation im Freien im Sonnenlicht. Wenn Sie sich neue Hobbys zulegen, kann das Ihrem Geist helfen, konzentriert und scharf zu bleiben. Auch ein Sonnenbad ist gut für den Solarplexus.

Eine weitere Möglichkeit, das Solarplexus-Chakra auszugleichen, besteht darin, zu lernen, Ideen loszulassen. Vermeiden Sie es, an Menschen, Dingen oder Überzeugungen festzuhalten, die Ihnen das Gefühl der Machtlosigkeit geben. Es ist wichtig, dass Sie diese Ideen und Überzeugungen so bald wie möglich loslassen. Wenn Sie einen klaren Kopf haben, fällt es Ihnen leichter, die Dinge loszulassen, die Sie stören.

Meditation ist auch eine gute Möglichkeit, Ihr Solarplexus-Chakra auszugleichen. Sie energetisiert es, indem sie sich auf einen bestimmten Bereich Ihres Körpers konzentriert. Eine einfache Meditationsübung, die dieses Chakra ins Gleichgewicht bringt, besteht darin, dass Sie bequem mit zurückgenommenen Schultern sitzen. Atmen Sie tief durch und entspannen Sie Ihre Muskeln. Konzentrieren Sie sich auf das Solarplexus-Chakra, das sich in der Nähe des Nabels befindet.

Herz-Chakra (Anahata)

Dieses Chakra wird mit Gefühlen der Liebe und des Mitgefühls in Verbindung gebracht. wir können unser Herz nicht für andere öffnen, wenn wir nicht bereit sind, uns selbst gegenüber die gleiche Offenheit zu zeigen. Und das größte Hindernis für die Öffnung unserer Herzen ist die Selbstverurteilung.

Wenn wir uns selbst schlecht fühlen, verschließen wir unser Herz vor der Welt. Wir weigern uns, uns selbst Liebe und Mitgefühl zu zeigen. Und deshalb fühlen wir uns isoliert und allein.

Wie können wir das also ändern? Indem wir uns selbst gegenüber liebevoll und mitfühlend werden. Um uns selbst gegenüber liebevoll und mitfühlend zu sein, müssen wir uns die Fehler, die wir gemacht haben, verzeihen und uns so akzeptieren, wie wir sind.

Wie man das Herzchakra ausgleicht

Es mag zwar schwierig erscheinen, die richtigen Methoden zu finden, um Ihr Anahata-Chakra auszugleichen, aber es gibt Möglichkeiten, dies zu tun. Zunächst sollten Sie wissen, was das Anahata-Chakra ist. Dieses Chakra befindet sich im Herzen und ist mit Ihren Emotionen verbunden. Ein ausgeglichenes Anahata-Chakra hilft Ihnen, Ihr Herz zu öffnen und die Einsamkeit zu verringern. Dann sollten Sie einige Yogastellungen praktizieren, die Ihr Herz öffnen und Ihre Brust öffnen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtIZWlsdW5nIHZvbSBIZXJ6Y2hha3JhIC0gV2llIGR1IGRlaW4gSGVyemNoYWtyYSByZWluaWdzdCB1bmQgJm91bWw7ZmZuZXN0ISZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1NiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvM0xrRy10cGllRkE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Das Anahata-Chakra wird mit der Farbe Grün assoziiert. Es wird auch mit dem Element Luft assoziiert, das für Freiheit und Ausdehnung steht. Eine weitere Möglichkeit, Ihr Herzchakra auszurichten, besteht darin, sich auf ein Mantra zu konzentrieren, das das Anahata repräsentiert. Ein gutes Mantra für dieses Chakra ist «yam». Die Bedeutung dieses Wortes ist «geben und loslassen». Wenn Sie ein ausgeglichenes Herzchakra haben, werden Sie feststellen, dass Sie optimistischer sind und erfüllendere Beziehungen haben.

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Anahata-Chakra auszugleichen, besteht darin, zu meditieren. Meditation ist eine hervorragende Möglichkeit, sich mit der Weite Ihres Herzens zu verbinden und es in Ihr Herzzentrum zu bringen. Sie können auch Mantras verwenden oder während der Meditation Affirmationen rezitieren, um die Energie Ihres Herzens zu erhöhen.

Abgesehen von der Meditation gibt es auch einige ätherische Öle, die Sie verwenden können, um Ihr Anahata auszugleichen. Lavendel zum Beispiel ist ein hervorragendes ätherisches Öl für Ihr Herzchakra. Diese ätherischen Öle helfen Ihnen, Ihre Muskeln zu entspannen und Ihre Energie zu reinigen. Sie können Ihnen auch helfen, Gefühle der Unwürdigkeit zu überwinden.

Kehlkopf-Chakra (Visshuddhi)

Das Kehlchakra befindet sich um den Kehlkopf herum und steuert die Kommunikation zwischen Geist und Körper. Es wird oft übersehen, und die meisten von uns sind sich seiner Bedeutung nicht bewusst.

Wenn Sie sich gestresst fühlen oder Probleme mit der Kommunikation haben, sollten Sie vielleicht einen Theta Healing Therapeuten aufsuchen oder einen Yogakurs besuchen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Hilfe bei der Selbstbeherrschung brauchen, kann Meditation ein wirksames Mittel sein. Wenn Sie jemanden suchen, der Ihnen zuhört und Sie versteht, sollten Sie einen Online-Stimmtrainer engagieren.

Wenn Sie zum Beispiel Schwierigkeiten haben, mit Ihren Eltern zu kommunizieren, könnten Sie sich entscheiden, zu meditieren und Ihre Mutter zu bitten, sich neben Sie zu setzen, damit Sie ein Gespräch führen können. Sie könnten versuchen, mit Ihrem Vater über einige Probleme bei der Arbeit zu sprechen, und sehen, was passiert.

Das Kehlchakra, oder Vishuddhi, steuert die Kommunikation, insbesondere mit anderen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Schwierigkeiten haben, mit anderen auszukommen, könnten Sie davon profitieren, einige Yogastellungen zu lernen, die Ihnen helfen, Selbstkontrolle zu entwickeln.

Wie man das Kehlchakra ausbalanciert

Das Kehlchakra ist die Verbindung zwischen Körper und Geist und entspricht dem Mund, der Zunge, dem Rachen und den Brachialplexus. Es ist auch mit der Schilddrüse verbunden, die den Stoffwechsel und das Wachstum reguliert. Ein ausgeglichenes Kehlchakra sorgt dafür, dass Menschen sich frei fühlen, ihre Gedanken und Gefühle mit anderen zu teilen. Humor, Lachen und kreativer Ausdruck sind allesamt gute Möglichkeiten, das Halschakra zu stimulieren.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDvwn5KZIEhhbHNjaGFrcmEgQmxvY2thZGVuIGVya2VubmVuICZhbXA7YW1wOyBsJm91bWw7c2VuLiBBdXRoZW50aXNjaGVyIFNlbGJzdGF1c2RydWNrIPCfkpkmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7ODEwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0NTYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL25hcC1la1NfclNFP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Das Halschakra wird mit dem hellen Blau assoziiert, das ein Symbol für Reinheit und Heilung ist. Diese Farbe verbindet auch den Körper und den Geist mit dem Göttlichen. Es ist mit dem Konzept des Raums verbunden, denn der Raum steht für Freiheit und erlaubt es den Emotionen, sich auszudehnen. Das Keim-Mantra für das Vishuddi Chakra ist Ham.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Kehlchakra zu stimulieren, ist lautes Singen. Ob unter der Dusche oder beim Autofahren, lautes Singen ist eine einfache Möglichkeit, diesen Teil Ihres Körpers zu öffnen. Das wird Ihnen auch helfen, Ihre Anliegen selbstbewusster zu äußern.

Ein blockiertes Kehlkopfchakra kann zu einer Reihe von körperlichen Symptomen wie Halsschmerzen, tiefer Stimme, Würgen und Nacken- und Schulterschmerzen führen. Eine Person mit einem blockierten Kehlkopfchakra kann unsicher sein, ein geringes Selbstwertgefühl haben und Schwierigkeiten haben, ein Gespräch zu beginnen.

Ein blockiertes Kehlkopfchakra kann auch zu Schwierigkeiten führen, die Wahrheit zu sagen und ehrlich zu sein. Wenn Sie die oben genannten Übungen befolgen, können Sie Ihr Kehlkopfchakra ausgleichen und einzigartige Talente entwickeln.

Drittes Auge Chakra (Ajna)

Das Ajna Chakra wird auch als «drittes Auge» bezeichnet, weil es der Punkt des spirituellen Sehens sein soll. Das dritte Augenchakra befindet sich direkt über den Augenbrauen auf beiden Seiten der Nase und gilt als Ort der spirituellen Vision. Es wird oft als das Chakra der Intuition und der Wahrnehmung angesehen.

Das Wort Ajna bedeutet «wissen», und dieses Chakra wird manchmal als Sitz der Intuition und des Wissens bezeichnet.

In der hinduistischen Mythologie gilt das dritte Auge als Sitz des Gottes des Wissens, des Spenders von Weisheit und göttlichem Wissen. Dieses Chakra wird mit der Göttin der Weisheit, Sarasvati, assoziiert, die die Göttin des Wissens und des Lernens ist.

In anderen Traditionen wird das dritte Auge mit der Kraft der Schlange in Verbindung gebracht. Der ägyptische Gott Thoth wurde mit dem dritten Auge in Verbindung gebracht, und Thoth ist die Personifizierung von Weisheit und Wissen.

Der Sanskrit-Name für das dritte Auge ist mani, was «Juwel» bedeutet. Das dritte Auge ist auch als Stirnchakra bekannt und es wird gesagt, dass es der Sitz der Kundalini-Energie ist.

Es heißt, wenn sich das dritte Auge öffnet, werden alle Dinge klar und deutlich.

Wenn das dritte Auge geöffnet ist, haben wir Zugang zu höheren Bewusstseinszuständen und erfahren ein höheres Maß an Klarheit. Dieses Chakra wird oft als ein Tor zur Spiritualität angesehen.

Wie man das dritte Augenchakra ausgleicht

Ajna ist das dritte Augenchakra und wenn es aus dem Gleichgewicht geraten ist, kann dies zu vielen Problemen führen. Zu den Symptomen gehören Kopfschmerzen, Probleme mit den Augen und Ohren sowie Schlafstörungen.

Menschen mit einem aus dem Gleichgewicht geratenen dritten Auge haben oft Schwierigkeiten mit Situationen oder Umgebungen, die ihren Überzeugungen widersprechen. Aus diesen Gründen möchten viele Menschen lernen, wie sie das Chakra des dritten Auges ausbalancieren können. Es gibt viele Methoden, die den Menschen helfen können, dieses Ziel zu erreichen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtXZW5uIGR1IGRlaW4gMy4gQXVnZSAmb3VtbDtmZm5lbiBtJm91bWw7Y2h0ZXN0LiBNaXQgZHJlaSBlaW5mYWNoZW4gJlV1bWw7YnVuZ2VuIHdpcnN0IGR1IEVyZm9sZ2UgaGFiZW4uJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC8yX2sybnJIdU4wVT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ajna ins Gleichgewicht zu bringen, besteht darin, zu meditieren. Versuchen Sie, während Sie in einer bequemen meditativen Position sitzen, Ihre Augen zu schließen und sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Stellen Sie sich beim Atmen vor, dass positives Licht in Ihr Drittes Augen-Chakra eindringt. Konzentrieren Sie sich beim Ausatmen darauf, Ihren gesamten Körper zu entspannen.

Eine andere Methode, um das Dritte-Augen-Chakra auszugleichen, ist die Verwendung von Kristallen. Sie können sie entweder in eine Schale legen oder auf Ihr drittes Auge stellen. Ein Kristall hilft Ihnen, sich zu konzentrieren und Ihre Gedanken zu erden. Um Kristalle zu verwenden, müssen Sie sich einen ruhigen Ort suchen.

Legen Sie sich dann auf den Rücken und legen Sie die Kristalle auf Ihr drittes Auge. Nachdem Sie die Kristalle auf Ihr drittes Auge gelegt haben, nehmen Sie einen tiefen, reinigenden Atemzug. Entspannen Sie sich dann ein paar Minuten lang. Wenn Sie diese Methode zu anstrengend finden, versuchen Sie, sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren.

Das dritte Auge wird mit Intuition und höherem Wissen in Verbindung gebracht. Es ist mit dem sechsten Sinn verwandt und hilft Ihnen, die Welt jenseits des Gewöhnlichen wahrzunehmen. Es steht auch in Verbindung mit Visualisierung und Vorstellungskraft. Wenn dieses Chakra aus dem Gleichgewicht geraten ist, können Sie sich engstirnig und in Ihrem Denken eingeschränkt fühlen.

Kronenchakra (Sahasarara)

Was ist das Kronenchakra? Das Kronenchakra, auch Sahasrara genannt, befindet sich am oberen Ende Ihres Kopfes, direkt über den Augenbrauen. Es ist auch als die tausend Blütenblätter bekannt. Dieses Chakra ist die Quelle unseres spirituellen Bewusstseins und der Mittelpunkt unseres Emotionalkörpers.

Warum ist das Kronenchakra so wichtig?

Das Kronenchakra ist wichtig, weil es uns Zugang zu unserer Intuition verschafft und uns hilft, mit anderen Menschen auf einer tieferen Ebene zu kommunizieren. Tatsächlich ist es das Kronenchakra, das es uns ermöglicht, die Dinge so zu fühlen, wie sie sind, und zu wissen, dass wir nicht unsere Gedanken sind.

Wie können wir das Kronenchakra erreichen?

Um Zugang zum Kronenchakra zu erhalten, müssen wir unser Ego loslassen. Das bedeutet, dass wir aufhören müssen zu versuchen, alles in unserem Leben zu kontrollieren. Stattdessen müssen wir uns die Erlaubnis geben, darauf zu vertrauen, dass das Universum den besten Plan für uns ausarbeitet.

Wie man das Kronenchakra ausgleicht

Sie können Ihr Kronenchakra ausgleichen, indem Sie verschiedene Atemtechniken praktizieren. Diese Methode löst die Spannung in Ihrem Kopf und verbessert Ihre Konzentration. Wenn Ihr Kronenchakra ausgeglichen ist, fühlen Sie sich entspannt, klar im Kopf und mit der Welt verbunden. Wenn Sie diese Methode regelmäßig praktizieren, können Sie diesen Zustand der Glückseligkeit erreichen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtHZWYmdXVtbDtocnRlIE1lZGl0YXRpb24gS1JPTkVOQ0hBS1JBIHwgJk91bWw7ZmZuZW4vQWt0aXZpZXJlbi9SZWluaWdlbiB8IEltbXVuc3lzdGVtICZhbXA7YW1wOyBTcGlyaXR1YWxpdCZhdW1sO3Qgc3QmYXVtbDtya2VuJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDU2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9YejNSWWZCR0VSVT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Das Kronenchakra befindet sich am oberen Ende des Kopfes und strahlt nach oben. Es ist mit dem Gehirn, dem Nervensystem und der Zirbeldrüse verbunden. Es reguliert auch das endokrine System. Es hat auch Verbindungen zum ersten und siebten Chakra. Wenn es ausgeglichen ist, kann das Kronenchakra ein wichtiges Tor zu höherem Bewusstsein und Spiritualität sein.

Zu den Symptomen eines unteraktiven Sahasrara Chakras gehören: das Gefühl, von der physischen Welt abgekoppelt zu sein, das Gefühl der Unwürdigkeit und das Gefühl, nicht geliebt zu werden. Weitere Symptome eines unteraktiven Kronenchakras sind mangelndes Verlangen, übermäßige Angst vor dem Tod und negative Glaubenssätze über Geld.

Menschen mit einem ausgeglichenen Sahasrara-Chakra verfügen über großes intuitives Wissen und Weisheit. Sie haben auch einen tiefen Sinn für Spiritualität und sind nicht egozentrisch. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein ausgeglichenes Sahasrara-Chakra kein gutes Zeichen für ein überaktives Chakra ist. Menschen mit einem überaktiven Sahasrara-Chakra haben möglicherweise Schwierigkeiten, sich zu erden und leiden unter einem Gott-Komplex.

Es ist wichtig zu verstehen, wie das Kronenchakra funktioniert. Dieses Chakra ist dafür verantwortlich, Sie zu höherem Bewusstsein, Erleuchtung und einer spirituellen Verbindung zu allen Lebewesen zu führen. Um Ihre Verbindung zum Leben und zum Universum zu stärken, gehen Sie nach draußen und erkunden Sie die Natur.

Chakras ausgleichen / Pixabay
Chakras ausgleichen