6 Tipps um sich trotz Müdigkeit gesund zu ernähren!!!

Müdigkeit kann Sie davon abhalten, sich gesund zu ernähren oder regelmässig Sport zu treiben …

Manchmal möchten sie vielleicht gesund essen, sind aber zu müde, um zu kochen. Obwohl sich Fast Food an solchen Tagen als die einfachste Option erweist, gibt es gesündere Alternativen.

Gesund essen, sollte nicht an der Müdigkeit scheitern. Hier finden sich Anregungen um eine gesunde Ernährung aufrechtzuerhalten, egal wie müde sie sind.

1. Essen Sie Lebensmittel, die nicht gekocht werden müssen

Rohkost kann erstaunlich leicht zubereitet werden. Sie müssen nur das Essen waschen oder schneiden. Nutzen Sie Lebensmittel, die nicht gekocht werden müssen, wie Obst, Gemüse, Nüsse und Samen. Diese Nahrungsmittel sind extrem nahrhaft und halten lange satt.

2. Reste einfrieren

Warum frieren sie nicht Essensreste ein, anstatt sie wegzuwerfen? Teilen sie diese in Portionen ein, füllen sie Vorratsbehälter damit und ab in den Gefrierschrank.

3. Gesunde Ersatzstoffe bei Heisshunger

Bei Müdigkeit kommt es leicht zu Heisshunger. Dann heisst es nicht dem Verlangen nach Kartoffelchips nachzugeben. Alternativen können Nüsse oder Obst sein. Selbst Milchschokolade kann durch die gesündere dunkle Schokolade ersetzt werden.

4. Verwenden Sie die Meal-Swap-Strategie

Haben Sie Freunde, die versuchen, gesünder zu essen? Sie können sich gegenseitig zu einer gesunden Ernährung motivieren, indem Sie Ihre Mahlzeiten tauschen.

Damit dies funktioniert, kocht jeder mehrere Portionen des Gerichtes. Dann werden die Mahlzeiten ausgetauscht. Die Mahlzeiten werden dann im Kühlschrank aufbewahrt und stehen sofort zur Verfügung. Auch wenn sie zu müde zum Kochen sind, haben sie ein gesundes Essen, das nur aufgewärmt werden muss.

Das Austauschen von Mahlzeiten erhöht zugleich die Abwechslung ihrer Ernährung.

5. Behalten Sie gesunde Snacks immer im Haus

Wenn Sie gesunde Snacks in Ihrem Haus aufbewahren, kann dies Ihre Ernährung verbessern. Sie sollten eher den gesunden Snack wählen als Junk Food bestellen. Bewahren sie den gesunden Snack gut sichtbar auf.

6. Entscheiden Sie bald, was Sie am Abend essen wollen

Kommen sie normalerweise abends nach Hause und haben keine Idee was sie zum Abendessen kochen wollen? Das erhöht die Chancen auf schlechte Ernährungsgewohnheiten. Sie sollten sich früh entscheiden, was Sie am Abend essen.

Es ist also möglich, eine gesunde Ernährung aufrechtzuerhalten, egal wie müde sie sind. Überlegen sie eine Strategie, die ihnen hilft!